So kalibrieren Sie Ihre Windows 10-Monitorfarben

Die Genauigkeit der Farben auf dem Monitor Ihres Computers ist besonders wichtig, wenn Sie Designer oder visueller Experte sind. Haben Sie versucht, Ausdrucke Ihrer Designs und Grafiken zu erhalten, und ein Ergebnis erzielt, das nicht den Erwartungen entspricht? Dann möchten Sie das Erscheinungsbild der Grafiken auf dem Bildschirm perfektionieren und im Ausdruck genau das Gleiche erzielen, nicht wahr?

Was Sie möchten, sind naturgetreue Farben, die Ihre Grafik professioneller aussehen lassen. Machen Sie sich keine Sorgen, da dieses Problem mithilfe der in Windows 10 integrierten Farbkalibrierungswerkzeuge und -einstellungen leicht behoben werden kann. Der einzige Nachteil ist, dass es versteckt ist und Sie danach suchen müssen. Schauen wir uns also an, wo Sie dieses äußerst praktische Farbkalibrierungswerkzeug in Windows 10 finden und wie Sie die Farben Ihres PC-Monitors bestimmen können.

So kalibrieren Sie Ihre Windows 10-Monitorfarben

Schritt 1: Klicken Sie auf das Windows- Symbol und dann im Kontextmenü über der Option Energie auf Einstellungen .

Gehen Sie zum Start und klicken Sie auf Einstellungen

Schritt 2: Im Einstellungen - Fenster klicken Sie auf die System - Option.

Einstellungssystem

Schritt 3: Klicken Sie im Systemfenster auf Anzeige auf der linken Seite des Fensters und scrollen Sie auf der rechten Seite nach unten zur Kategorie - Mehrere Anzeigen . Klicken Sie darunter auf die Option Erweiterte Anzeigeeinstellungen .

Systemanzeige Mehrere Anzeigen Erweiterte Anzeigeeinstellungen

Schritt 4: In den Einstellungen Erweiterte Anzeigefenster unter der Display - Informationen Kategorie, klicken Sie auf den Link> Display - Adapter Eigenschaften für Display 1 .

Erweiterte Anzeigeeinstellungen Anzeigeinformationen Eigenschaften des Anzeigeadapters für die Anzeige 1

Schritt 5: Klicken Sie im Netz-Popup-Fenster auf die Registerkarte Farbmanagement . Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Farbmanagement .

Eigenschaftenfenster Farbregisterkarte Farbmanagement-Schaltfläche

Schritt 6: Im Farbmanagement - Fenster auf die Schaltfläche Erweitert Registerkarte und klicken dann auf den Bildschirm kalibrieren Taste.

Registerkarte "Farbmanagement" Registerkarte "Erweitert" Schaltfläche "Anzeige kalibrieren"

Schritt 7: Der Assistent zur Anzeige der Farbkalibrierung wird geöffnet . Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, erfahren Sie mehr darüber, indem Sie auf den Link> Wie kalibriere ich mein Display ? Wenn Sie für die Kalibrierung bereit sind, klicken Sie auf Weiter .

Farbkalibrierung anzeigen Wie kalibriere ich die Anzeige? Oder klicken Sie auf Weiter

Schritt 8: Befolgen Sie die Anweisungen im nächsten Fenster, um die grundlegenden Farbeinstellungen über die Menütaste Ihres Displays festzulegen. Wenn Sie dies nicht tun können, klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Befolgen Sie die Anweisungen Anzeigeeinstellungen Wenn Sie nicht auf Weiter klicken können

Schritt 9: Sie gelangen zu den Gamma- Anpassungen , die sicherstellen, dass die Farben Rot, Blau und Grün auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Überprüfen Sie das im Gamma- Fenster gezeigte Beispiel und klicken Sie auf Weiter .

Beispiel für die Überprüfung des Gama-Fensters Weiter

Schritt 10: Bewegen Sie im nächsten Fenster den Schieberegler , um die Sichtbarkeit der schwachen Punkte anzupassen. Je geringer die Sichtbarkeit der Punkte ist, desto klarer sind Ihre Farben. Wenn Sie den Unterschied zur vorherigen Seite nicht verstehen können, klicken Sie auf Zurücksetzen , um es erneut zu versuchen, oder klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Passen Sie den Gamma Slider Reset als Nächstes an

Schritt 11: Befolgen Sie die nächste Anzeigesteuerung, um die Helligkeit Ihres Monitors anzupassen. Es wird empfohlen, die Helligkeit in einer natürlichen Lichtumgebung zu kalibrieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie die Helligkeit nicht anpassen können (insbesondere für Laptops), klicken Sie auf Helligkeits- und Kontrasteinstellungen überspringen . Andernfalls klicken Sie auf Weiter .

Helligkeit als nächstes anpassen, wenn keine Option vorhanden ist. Helligkeits- und Kontrasteinstellung überspringen Elese, Nxt

Schritt 12: Überprüfen Sie die Beispiele für die drei Helligkeitsstufen im nächsten Fenster und klicken Sie auf Weiter .

Überprüfen Sie als nächstes die Helligkeitsbeispiele

Schritt 13: Überprüfen Sie im nächsten Fenster das weitere Beispiel und klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.

Weitere Beispiele prüfen Weiter

Schritt 14: Gehen Sie zum Einstellen des Kontrasts genauso vor wie bei der Helligkeit.

Beispiel für die Kontrastprüfung anpassen Weiter

Schritt 15: Überprüfen Sie das weitere Beispiel und klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.

Kontrastprüfung anpassen Weiteres Beispiel Weiter

Schritt 16: Schließlich kommen Sie in den Farbbalance - Assistenten. Sie können die Farbgenauigkeit Ihres Monitors anpassen, wenn Sie einen bestimmten Grauton anzeigen. Klicken Sie zum Starten auf Weiter .

Anpassen der Anweisungen zur Farbbalance Weiter

Schritt 17: Bewegen Sie die Schieberegler , um eine genaue Farbbalance zu erhalten . Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.

Anpassen der Farbbalance Schieberegler verschieben Weiter

Schritt 18: Wenn Sie mit der Kalibrierung fertig sind, können Sie im nächsten Fenster auf die Schaltflächen für die vorherige Kalibrierung und die aktuelle Kalibrierung klicken , um die früheren Einstellungen mit den aktuellen Kalibrierungen zu vergleichen. Wenn Sie nicht glücklich sind, gehen Sie zurück und nehmen Sie Änderungen vor. Wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind, klicken Sie auf Fertig stellen , um die Änderungen zu speichern, oder auf Abbrechen , um die vorherigen Kalibrierungen beizubehalten.

Calibratios vergleichen Happy Finish Einstellungen speichern Abbrechen

Das ist es! Sie sind mit der Kalibrierung Ihrer Windows 10-Monitorfarben fertig.