Behebung der fehlenden Intel-Grafikeinstellungsoption im Kontextmenü mit der rechten Maustaste in Windows 10

Können Sie über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf Ihrem Desktop nicht auf die Intel-Grafikeinstellungen zugreifen ? Wenn ja, mach dir keine Sorgen. Es gibt sehr einfache Korrekturen, um Ihr Problem zu lösen. Befolgen Sie die Lösungen zu diesem Artikel und das Problem wird in kürzester Zeit behoben sein.

Fix-1 Verwenden Sie einen Registrierungs-Fix-

Wenn eines dieser Probleme nicht behoben ist, führen Sie ein Registrierungsskript auf Ihrem Computer aus, um dieses Problem zu beheben.

Sie müssen eine Registrierungssicherung erstellen, bevor Sie dieses Update versuchen. Sie können dies einfach tun, indem Sie auf " Datei " und dann auf " Exportieren " klicken, nachdem Sie den Registrierungseditor geöffnet haben . Speichern Sie es dann an einem leicht zugänglichen Ort auf Ihrem Laufwerk.

1. Gehen Sie zu diesem Link.

2. Klicken Sie auf " Herunterladen ", um die Datei " Intel-Grafikeinstellungen zum Desktop-Kontextmenü hinzufügen " in einem komprimierten Format herunterzuladen.

Laden Sie Reg Fix herunter

3. Extrahieren Sie diese Zip-Datei.

Fügen Sie Intel Graphics hinzu

4. Gehen Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Datei gerade extrahiert haben.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Registrierungsskript " Intel-Grafikeinstellungen zum Desktop-Kontextmenü hinzufügen " und klicken Sie dann auf " Zusammenführen ", um es mit Ihrer vorhandenen Registrierung zusammenzuführen.

Verschmelzen

6. Wenn Sie zur Bestätigung der Fusion aufgefordert werden, klicken Sie auf „ Ja “.

Ja, zusammenführen

Sobald es fertig ist, die rechte Maustaste auf dem Desktop , und Sie werden ‚sehen Intel HD Graphics Settings ‘ im Kontextmenü.

Fix-2 Aktualisieren Sie Ihren Intel HD-Grafikkartentreiber.

Durch das Aktualisieren Ihres Grafikkartentreibers wird dieses Problem für Sie behoben.

1. Drücken Sie Windows - Taste + X .

Klicken Sie auf das „2. Geräte - Manager “ , um den Zugriff auf Geräte - Manager - Fenster.

3. Anschließend müssen Sie „ Anzeigeadapter s“ erweitern.

4. Erweitern Sie danach " Intel (R) HD Graphics " und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf " Treiber aktualisieren ".

Intel Graphics Update

5. Klicken Sie anschließend auf „ Computer auf Treibersoftware durchsuchen “.

Suchen Sie nach Treiber Intel

6. Klicken Sie nun auf „ Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen “.

Lassen Sie mich Fahrer auswählen

7. Wählen Sie nun den neuesten Grafiktreiber aus den verschiedenen Treibern aus.

8. Klicken Sie anschließend auf " Weiter ", um den neuesten Treiber zu installieren.

Wählen Sie den neuesten Treiber

Windows installiert diesen bestimmten Treiber auf Ihrem System.

10. Klicken Sie auf " Schließen ", um das Fenster " Treiber aktualisieren " zu schließen .

Schließen Sie das Treiber-Update

Klicken Siemit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop, und imKontextmenü mit der rechten Maustaste wird" Intel HD Graphics "angezeigt.

Fix-3 Laden Sie den neuesten Grafiktreiber herunter und installieren Sie ihn.

Sie können den neuesten Grafiktreiber entsprechend der CPU  auf Ihrem Computer installieren.

1. Klicken Sie auf das Suchfeld und geben Sie „ Systeminformationen “ ein.

2. Klicken Sie anschließend auf „ Systeminformationen “.

Sysinfo

3. Wenn das System - Informatio n Fenster öffnet, müssen Sie notieren Sie die Processor ‘ Informationen.

Prozessor bekannt

4. Öffnen Sie nun ein Browserfenster und googeln Sie den neuesten Treiber für den Prozessor Ihres Computers.

(Beispiel: In diesem Fall haben wir nach „ Intel (R) Pentium (R) 3805U-Grafiktreiber “ gesucht .)

5. Klicken Sie nun auf " Downloads für Intel Pentium Processor ", um direkt zum Download Center zu gelangen.

Intel Graphics Search

6. Nun müssen Sie auf das Dropdown-Menü klicken, um Ihr Betriebssystem auszuwählen.

(Beispiel: Wir haben ' Windows 10, 64-Bit ' ausgewählt.)

Wählen Sie Windows 10 Version

7. Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf „ Intel Graphics Driver for Windows 10 “.

Intel Graphics herunterladen

8. Klicken Sie nun auf " Download ", um den Treiber auf Ihren Computer herunterzuladen.

Endgültiger Download

9. Klicken Sie im Fenster Intel Software License Agreement auf „ Ich akzeptiere die Bedingungen in der Lizenzvereinbarung “.

Ich stimme zu

Schließen Sie das Browserfenster auf Ihrem Computer.

10. Gehen Sie auf die Download - Verzeichnis auf Ihrem Computer, und klicken Sie doppelt auf „ win64 “ -Paket auf Ihrem Computer zu installieren.

Doppelklick

Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Installation neu .

Nach dem Neustart Ihres Computers wird im Kontextmenü mit der rechten Maustaste die Option " Intel HD Graphics " angezeigt.