So machen Sie Ihre Audiodateien mit Audacity kostenlos lauter

Das Anschauen oder Hören von Audio oder Video mit geringer Lautstärke ist sehr frustrierend. Es gibt viele Online- und Offline-Tools, mit denen Sie das Audio lauter machen können. MP3 lauter, Audacity usw. sind einige davon. Hier werden wir Audacity diskutieren, das ein Offline-Tool für dasselbe ist.

Audacity ist ein Tool von Drittanbietern, das sowohl auf Linux- als auch auf Windows-Plattformen unterstützt wird. Es ist frei verfügbar auf seiner offiziellen Website.

Lesen Sie auch: - Beheben von Problemen mit der Lautstärke in Windows-10

Im Gegensatz zu den Online-Tools wie MP3 lauter besteht der Vorteil der Kühnheit darin, dass wir den Ton eines bestimmten Teils der Spur und nicht den gesamten Audio- oder Videoclip erhöhen können. Lassen Sie uns zuerst einen Blick auf den Download-Vorgang und dann auf die Funktionsweise werfen.

ich Downloade

Klicken Sie hier, um zur Download-Seite zu gelangen.

Audacity-Download-Seite

Klicken Sie auf den Link und laden Sie die Zip-Datei herunter. Extrahieren Sie es und führen Sie die zu installierende EXE-Datei aus.

Nach Abschluss der Installation können Sie Audacity sofort verwenden, indem Sie auf die auf dem Desktop erstellte Verknüpfung klicken.

Wenn Ihre Verknüpfung noch nicht erstellt wurde, erstellen Sie eine Verknüpfung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, und erstellen Sie eine Verknüpfung zu Audacity, indem Sie die Dateien durchsuchen.

ii.Arbeiten

Ich hoffe, Sie haben Ihre Audacity betriebsbereit.

Öffnen Sie nun Audacity und Sie erhalten ein Fenster wie folgt.

Audiodatei laden

Laden Sie die Audiodatei, die Sie bearbeiten möchten. Sie können dies tun, indem Sie Datei -> Öffnen -> Datei auswählen öffnen. Der blaue Teil der Spur zeigt den Audioinhalt. Wenn Sie die Lautstärke des gesamten Tracks nicht erhöhen möchten, wählen Sie den gewünschten Teil aus, indem Sie auf den im Fenster angezeigten blauen Bereich klicken und ihn ziehen. Andernfalls ist keine spezielle Auswahl erforderlich. Das Programm betrachtet den gesamten Titel als die zu bearbeitende Datei.

Wählen Sie den Teil der Spur aus, der bearbeitet werden soll

Nachdem Sie die Auswahl getroffen haben, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Option 'Effekt' und wählen Sie 'Verstärken' aus der angezeigten Liste.

Option verstärken

Mit dem Schieberegler können Sie dann die benötigte Verstärkung einstellen.

Audioverstärkerfenster

Bitte beachten Sie, dass die Verstärkung in Dezibel (dB) gemessen wird.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Clipping zulassen" und klicken Sie auf "OK", um Änderungen vorzunehmen.

Beachten Sie außerdem, dass Audacity nicht nur zum Erhöhen der Lautstärke von Audiodateien dient. Es bietet viele andere Funktionen als die zum Bearbeiten der Audiodateien. Das Entfernen von Geräuschen, das Ausschneiden und Zusammenführen von Audio usw. sind nur einige davon.