Fix-Skype-Fehler 'Javascript erforderlich, um sich anzumelden' in Windows 10

Skype ist eine sehr hilfreiche Anwendung, mit der Sie nicht nur einen Video-Chat mit Ihren Freunden führen, sondern mit der Sie jeden auf einer beliebigen Nummer auf der ganzen Welt anrufen können. Diese coolen Features haben dies zu einem wesentlichen Teil unseres Lebens gemacht. Während Sie Skype in Internet Explorer verwenden , wird manchmal die Fehlermeldung " Javascript erforderlich, um sich anzumelden " angezeigt . Manchmal kann dieses Problem aufgrund einer fehlerhaften Skype- Installation, veralteter Browsereinstellungen, beschädigter Systemkomponenten usw. auftreten.

Erste Problemumgehungen -

1. Wenn Sie ein VPN für die Netzwerkverbindung auf Ihrem Computer verwenden, deaktivieren Sie es vorübergehend und prüfen Sie, ob Skype funktioniert oder nicht.

2. Deaktivieren Sie Antivirus und Firewall auf Ihrem Computer. Überprüfen Sie erneut, ob Skype funktioniert oder nicht.

Fix-1 Test JavaScript im Internet Explorer-

Überprüfen Sie, ob JavaScript in Ihrem Webbrowser funktioniert.

1. Öffnen Sie den Internet Explorer auf Ihrem Computer.

2. Öffnen Sie nun die JavaScript Tester-Website auf Ihrem Computer.

Javatester Org

3. Sie sehen die Testergebnisse .

4. Wenn in Ihrem Webbrowser Javascript " FUNKTIONIERT " angezeigt wird, ist dies nicht das Problem, das das Problem verursacht.

Javascript funktioniert

Wenn Sie feststellen, dass Javascript auf Ihrem Computer nicht funktioniert, ist der Browser der Schuldige. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie den vorhandenen.

Fix-2 Internetoptionen ändern-

Durch Ändern der Einstellungen für Internetoptionen auf Ihrem Computer kann dieses Problem möglicherweise behoben werden.

1. Öffnen Sie das Fenster Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken .

2. Geben Sie im Fenster Ausführen " inetcpl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Win + R Befehlssuche ausführen Inetcpl.cpl Ok

Das Fenster Internet-Eigenschaften wird geöffnet.

3. Gehen Sie im Eigenschaftenfenster zu „ Sicherheit “.

4. Deaktivieren Sie nun die Option „ Geschützten Modus aktivieren (erfordert einen Neustart von Internet Explorer) “.

5. Klicken Sie anschließend auf „ Standardstufe “.

Sicherheit Internet Requisiten

6. Klicken Sie anschließend im selben Fenster auf „ Benutzerdefinierte Ebene… “.

Benutzerdefinierte Ebene

7. Scrollen Sie im Fenster Sicherheitseinstellungen - Internetzone nach unten zu „ Scripting “.

8. Stellen Sie die Einstellungen für " Active Scripting " auf " Aktivieren ".

Skript Enabeld

9. Klicken Sie nun auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

OK

10. Kehren Sie zum Fenster Internet-Eigenschaften zurück , klicken Sie auf " Übernehmen " und dann auf " OK ", um diese Änderungen zu speichern.

Bewerben Ok

Versuchen Sie nun, Skype im Internet Explorer- Fenster zu öffnen und zu überprüfen, ob der Fehler erneut auftritt oder nicht.

Fix-3 Skype deinstallieren und neu installieren

Durch Deinstallieren und erneutes Installieren von Skype kann dieses Problem möglicherweise behoben werden.

SCHRITT 1 Beenden Sie den Skype-Prozess und deinstallieren Sie Skype-

1. Um das Task-Manager- Fenster zu öffnen , drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc .

2. Scrollen Sie jetzt nach unten und klicken Sie im laufenden Prozess mit der rechten Maustaste auf „ Skype “. Klicken Sie dann auf „ Task beenden “, um den Vorgang zu beenden.

Skype-Endaufgabe

Schließen Sie das Task-Manager- Fenster.

3. Geben Sie „ Skype “ ein.

4. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf " Skype " und dann auf " Deinstallieren ".

Skype Unistall

5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf „ Deinstallieren “.

Deinstallieren

Skype wird deinstalliert.

SCHRITT 2 Entfernen Sie Skype AppData und löschen Sie Skype-Schlüssel.

1. Drücken Sie Windows - Taste + R .

2 . Geben Sie oder kopieren und einfügen in Run - Fenster und drücken Sie Enter .

%Anwendungsdaten%

Appdata Run

3. Sie müssen den Ordner „ Skype “ finden.

4. Um den Ordner zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „ Skype “ und dann auf „ Löschen “.

Skype Rigth Klicken Sie auf

5. Navigieren Sie im Datei-Explorer ebenfalls zu diesem Speicherort .

C: \ Programme (x86)

6. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Ordner " Skype " und dann auf " Löschen ", um den Ordner von Ihrem Computer zu löschen.

Skype löschen

Wenn Sie den Ordner gelöscht haben, schließen Sie das Fenster Datei-Explorer .

HINWEIS -

Sie müssen Skype-Schlüssel aus dem Registrierungseditor löschen.

7. Klicken Sie auf das Suchfeld und geben Sie " regedit " ein.

8. Klicken Sie nun in den Suchergebnissen auf " Registrierungseditor ", um ihn auf Ihrem Computer zu öffnen.

Regedit

9. Klicken Sie im Registrierungseditor auf " Bearbeiten " in der Menüleiste und dann auf " Suchen ".

Finden

10. In Suche Feld Typ „ Skype “ in das Suchfeld ' Suchen nach : ', und klicken Sie dann auf „ Find Next „.

Nächstes finden

11. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel, der als Suchergebnis angezeigt wird, und klicken Sie dann auf " Löschen ", um den Schlüssel von Ihrem Computer zu löschen.

Löschen

12. Wiederholen Sie die Schritte 16 , 17 und 18   , um alle mit der Skype- Anwendung verknüpften Registrierungsschlüssel zu finden und zu löschen .

Schließen Sie anschließend den Registrierungseditor .

Schritt 3 Installieren Sie die neueste Version von Skype-

Jetzt müssen Sie die neueste Version von Skype herunterladen und installieren.

Hole Skype

Wenn Sie Skype heruntergeladen haben , öffnen Sie einfach die Setup-Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Skype zu installieren .

Starten Sie Ihren Computer nach der Installation von Skype neu .

Fix- 4 Suchen Sie nach Windows Update

Überprüfen Sie, ob Windows Update aussteht oder nicht.

1. Drücken Sie nun die Windows-Taste + I , um das Fenster Einstellungen zu öffnen .

2. Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf „ Update & Sicherheit “.

Update und Sicherheit

3. Klicken Sie nun im linken Bereich auf „ Windows Update “.

4. Klicken Sie auf der rechten Seite auf „Nach Updates suchen “.

Auf Updates prüfen

Windows lädt das Update jetzt herunter und installiert es auf Ihrem Computer.

Ihr Problem ist sicher gelöst.