Die allgemeine Windows-Shell-DLL hat den Arbeitsfehler in Windows 10 behoben

Ein sehr häufiges Problem in Windows 10 ist der Fehler " Windows Shell Common DLL hat aufgehört zu arbeiten" . Es kann verschiedene Gründe geben, warum dieses Problem auf Ihrem PC auftreten kann, aber es ist normalerweise mit Audio- und Touchpad-Treibern verbunden. In einigen Fällen kann dieser Fehler vorübergehend auftreten und ein einfacher Neustart kann das Problem für Sie lösen. Falls Sie jedoch häufig gestört wurden, finden Sie hier einige Lösungen, die Sie sich ansehen können.

Schauen wir uns zunächst einige Problemumgehungen an, die Sie zuerst versuchen sollten, um das Problem in einfachen Schritten zu beheben.

# 1 - Starten Sie Ihren PC neu : Überprüfen Sie, ob ein Neustart Ihres PCs Ihnen hilft, den Fehler zu beheben.

# 2 - Windows aktualisieren: Wenn Ihr Windows nicht auf die neueste Version aktualisiert wird, wird möglicherweise diese Fehlermeldung angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10 manuell zu aktualisieren

# 3 - Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber : Sie möchten sicherstellen, dass alle Gerätetreiber auf Ihrem PC auf dem neuesten Stand sind. Manchmal kann ein veralteter Treiber große Probleme verursachen. Folgen Sie diesem Link, um zu erfahren, wie Sie Windows 10-Treiber aktualisieren. Alternativ können Sie auch eine dieser Treiberaktualisierungssoftware für Windows verwenden.

# 4 - Durch Neuinstallation problematischer Software : Erhalten Sie die Fehlermeldung, dass die allgemeine Windows-Shell-DLL beim Ausführen eines bestimmten Programms oder einer bestimmten Anwendung nicht mehr funktioniert ? Deinstallieren Sie die Software von Ihrem PC und installieren Sie sie erneut auf Ihrem PC, indem Sie eine neue Installationsdatei der Software herunterladen.

# 5 - Clean Boot PC : Versuchen Sie einmal, einen Clean Boot auf Ihrem PC durchzuführen. So starten Sie den PC im Clean Boot-Modus unter Windows 10 neu.

Lassen Sie uns nun verschiedene Methoden ausprobieren, um das Problem zu beheben, dass die allgemeine DLL der Windows-Shell nicht mehr funktioniert.

Fix 1: Installieren Sie den Audiotreiber im Kompatibilitätsmodus neu

Dieser Fehler kann aufgrund von Problemen mit dem auf Ihrem PC installierten Audiotreiber auftreten. Manchmal können die neuesten Treiber Probleme verursachen. Daher verwenden wir diese Methode, um eine kompatible Version des Treibers zu installieren.

Schritt 1 : Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie dann im daraufhin angezeigten Menü die  Option Geräte-Manager .

Gerätemanager

Schritt 2 : Klicken Sie im Geräte-Manager-Fenster auf die  Option Audio-Ein- und Ausgänge , um sie zu erweitern. Auf Ihrem PC wird eine Liste der Audiotreiber angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber mit dem Namen Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)  und wählen Sie die   Option Gerät deinstallieren.

Audio-Treiber deinstallieren

Schritt 3 : Klicken Sie auf die  Schaltfläche Start und geben Sie  Kompatibilität in die Suchleiste ein. Wählen  Sie in den Suchergebnissen Programme für frühere Windows-Versionen ausführen aus.

Kompatibilitätsmodus

Schritt 4 : Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie hier auf  Weiter . Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm und installieren Sie auf Anfrage die ältere Version des Audiotreibers auf dem PC.

Versuchen Sie die nächste Methode, wenn das Problem dadurch nicht behoben wurde.

Fix 2: Soundeffekte deaktivieren

Sie können feststellen, dass die allgemeine Windows-Shell-DLL in Windows 10 nicht mehr funktioniert, wenn Sie einen Audioeffekt manuell auf Ihren PC angewendet haben. Ihr Audiotreiber ist möglicherweise nicht mit verschiedenen Sound-Equalizer-Modi oder -Effekten kompatibel. Möglicherweise möchten Sie überprüfen, ob Sie erweiterte Audioeinstellungen aktiviert haben. Sie müssen das auch deaktivieren.

Fix 3: Stellen Sie Windows so ein, dass Zertifikate akzeptiert werden

Falls Ihr PC so konfiguriert ist, dass keine Zertifikate akzeptiert werden, wird diese Fehlermeldung angezeigt. Sie können Ihren PC so einstellen, dass Zertifikate mit dem Windows PowerShell-Tool akzeptiert werden.

Schritt 1 : Drücken Sie gleichzeitig Win + X und wählen Sie im folgenden Menü die Option Windows PowerShell (Admin) .

Power Shell

Schritt 2 : Geben Sie den folgenden Befehl in das PowerShell-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste :

Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser

Starten Sie Ihren PC neu, sobald der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Fix 4: Führen Sie einen SFC-Scan durch

Wenn einige der Systemdateien beschädigt oder fehlerhaft sind, wird unter Windows 10 möglicherweise der Fehler "Windows Shell Common DLL funktioniert nicht mehr" angezeigt. Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, einen SFC-Scan auf Ihrem PC auszuführen.

Schritt 1 : Öffnen Sie die Eingabeaufforderung im Admin-Modus. Drücken Sie dazu die  Start- Taste und geben Sie in der Suchleiste cmd ein . Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie die  Option Als Administrator ausführen.

Befehl Als Administrator ausführen

Schritt 2 : Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die  Eingabetaste :

sfc / scannow

Wenn der Scan abgeschlossen ist, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren PC neu. Wurde das Problem behoben?

Fix 5: Installieren Sie den Synaptic Touchpad-Treiber neu

Das Problem mit der allgemeinen DLL von Windows Shell kann Sie auch aufgrund des auf Ihrem PC installierten Synaptic Touchpad-Treibers beunruhigen. Sie können versuchen, den Treiber im Kompatibilitätsmodus auf Ihrem PC neu zu installieren.

Hierzu folgen Sie den in Schritten vorgesehen  Fix 1 , sondern stattdessen den Audiotreiber neu zu installieren, werden Sie achten müssen  Synaptics - Treiber unter der  Mäuse und andere Zeigegeräte Menü im Geräte - Manager .

Fix 6: Überprüfen Sie, ob der Windows-Zeitdienst ausgeführt wird

Schritt 1 : Drücken  Sie die Tasten Win + R , geben Sie  services.msc in das Feld Ausführen ein und klicken Sie auf  OK .

Führen Sie Dienste aus

Schritt 2 : Suchen Sie im Fenster Dienste nach dem Windows- Zeitdienst. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die  Schaltfläche Start , wenn es nicht auf Ihrem PC ausgeführt wird.

Starten Sie anschließend Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob der Fehler "Windows Shell Common DLL funktioniert nicht mehr" angezeigt wird.

Fix 7: Setzen Sie die Sicherheitsberechtigung auf den UserChoice-Schlüssel

Wenn beim Öffnen einer TXT- Datei der Fehler "Windows Shell Common DLL funktioniert nicht mehr" angezeigt wird, ist diese Methode genau das Richtige für Sie. Hier beschäftigen wir uns mit dem Registrierungseditor. Seien Sie also sehr vorsichtig mit den Schritten und fahren Sie nur fort, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Schritt 1 :  Drücken Sie Win + R , geben Sie regedit in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die  Eingabetaste .

Regedit Run

Schritt 2 : Gehen Sie im sich öffnenden Registrierungseditor zum folgenden Pfad im linken Bereich:

HKEY_CURRENT_USER> Software> Microsoft> Windows> Aktuelle Version> Explorer> FileExts> .txt> UserChoice

Schritt 3 : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf UserChoice und wählen Sie die Option Berechtigungen .

Genehmigung

Schritt 4Überprüfen Sie im Fenster Berechtigungen , ob im Abschnitt Gruppen- oder Benutzernamen Optionen vorhanden sind  . Wenn ja, überspringen Sie diese Methode und versuchen Sie es mit der nächsten. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen .

Benutzer hinzufügen

Schritt 5 : Ein neues Fenster wird geöffnet. Gehen Sie hier zum Abschnitt Geben Sie die zu  wählenden Objektnamen ein, geben Sie  Administrator ein und klicken Sie auf die  Option Namen prüfen. Wenn es erfolgreich verarbeitet wurde, klicken Sie auf  OK .

Benutzeradministrator hinzufügen

Schritt 6 : Nun wird der neue Benutzer zur Liste des vorherigen Bildschirms hinzugefügt. Wählen Sie es aus , dann von der Erlaubnis für Administratoren Abschnitt, wählen Sie den Vollzugriff Option. Klicken Sie auf  Übernehmen und dann auf  OK .

Benutzerberechtigung

Verlassen Sie nun das Regedit-Fenster, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob beim Öffnen von TXT-Dateien immer noch der Fehler auftritt.

Fix 8: Stereo-Receiver an USB 3.0 anschließen

Wenn Sie einen Stereoempfänger über einen USB-Anschluss an Ihren PC angeschlossen haben, wird möglicherweise der Fehler "Windows Shell Common DLL funktioniert nicht mehr" angezeigt. Dies kann daran liegen, dass Sie den Receiver an den USB 2.0-Anschluss angeschlossen haben. Überprüfen Sie den USB 3.0-Anschluss und schließen Sie den STereo-Empfänger an diesen Anschluss an. Ein USB 3.0-Anschluss ist normalerweise mit SS- oder 3.0-Buchstaben gekennzeichnet und die Anschlussfarbe ist blau.

Fix 9: Ersetzen Sie joy.cpl im System32-Verzeichnis

Dieser Fehler kann Sie beim Konfigurieren der Gamepad-Einstellungen auf Ihrem PC stören. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1 : Öffnen Sie  diesen PC und gehen Sie zu C:> Windows> System 32 . Dort sucht  joy.cpl Datei. Kopieren Sie die Datei und fügen Sie sie auf dem Desktop ein. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die  Datei joy.cpl und klicken Sie auf die  Option Löschen .

Sys32 Del

Schritt 2 : Gehen Sie nun zum Ordner C:> Windows> SysWOW64. Suchen Sie dort die  Datei joy.cpl , kopieren Sie sie und fügen Sie sie in das  Verzeichnis C:> Windows> System 32 ein .

Syswow64-Kopie

Starten Sie Ihren PC neu, nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Fix 9: Durch Deaktivieren von Hardware Graphics Accelerator in MS Office / Outlook

Wird beim Ausführen einer Microsoft Office- oder Outlook-Anwendung der Fehler "Windows Shell Common DLL funktioniert nicht mehr" angezeigt? Das Ausschalten des Hardware Graphics Accelerator kann hilfreich sein.

Öffnen Sie eine Microsoft Office-Anwendung oder Microsoft Outlook und gehen Sie zu Datei> Optionen> Erweitert . Dort finden Sie den Hardware Graphics Accelerator. einfach deaktivieren.

Fix 10: Entfernen Sie die Antivirensoftware

Haben Sie eine Antivirensoftware auf Ihrem PC installiert? Dies könnte der Grund sein, warum auf Ihrem PC die oben genannte Fehlermeldung angezeigt wird. Versuchen Sie, das Antivirenprogramm auf Ihrem PC zu deaktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, deinstallieren Sie Antivirus. Die einfache Deinstallation von Antivirus funktioniert möglicherweise nicht, da Antivirenprogramme Dateien und Registrierungseinträge zurücklassen. In diesem Fall benötigen Sie eine Antiviren-Entferner-Software.

Fix 11: Entfernen Sie nicht verwendete Audiogeräte

Auf Ihrem PC sind möglicherweise Gerätetreiber installiert, die nicht erforderlich sind und Probleme verursachen können. Um dies sicherzustellen, gehen Sie zum Geräte-Manager und entfernen Sie alle unnötigen und nicht verwendeten Audiotreiber.

Schritt 1 : Gehen Sie zum Geräte-Manager, indem Sie die Schritte unter  Fix 1> Schritt 1 ausführen .

Schritt 2 : Klicken Sie dort auf  Ansichten und wählen Sie unter Optionen die Option  Versteckte Geräte anzeigen aus . Unter Audiogeräte finden Sie viele Geräte, die nicht verwendet werden. Um die nicht verwendeten Treiber zu erkennen, suchen Sie nach ausgegrauten Symbolen, wie im Bild unten hervorgehoben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Gerät entfernen .

Versteckte Geräte anzeigen

Starten Sie danach Ihren Computer neu und suchen Sie nach dem Fehler.

Fix 12: Führen Sie die Systemwartung aus

Um das Problem zu beheben, können Sie auch das Systemwartungstool ausführen .

Schritt 1 : Drücken Sie  Win + R , kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste :

msdt.exe -id MaintenanceDiagnostic

Schritt 2 : Dadurch wird das Systemwartungstool geöffnet. Wählen Sie die  Option Weiter , um die Diagnose auszuführen.

Sys Wartung

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob die allgemeine Windows Shell-DLL nicht mehr funktioniert.

Fix 13: Shell32.dll neu registrieren

Eine der Möglichkeiten, mit denen Benutzer den allgemeinen Windows-Shell-DLL-Fehler beseitigen konnten, bestand darin, die Datei shell32.dll in der Eingabeaufforderung erneut zu registrieren.

Schritt 1 : Öffnen Sie die Eingabeaufforderung im Admin-Modus, wie in Fix 4> Schritt 1 angegeben .

Schritt 2 : Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die  Eingabetaste :

regsvr32 / i shell32.dll

Schließen Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie den PC neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.