So ändern Sie den Standardbenutzer beim Start in Windows 10

Bei Verwendung von Windows 10 wird das von Ihrem PC verwaltete Benutzerkonto als Standardbenutzer festgelegt. Dies erfolgt automatisch, wenn Sie Ihren Windows 10-PC starten. Während dies normal ist, können Sie häufig ein separates Benutzerprofil einrichten und aus irgendeinem Grund startet Ihr PC jetzt automatisch mit diesem neuen Profil.

Dies kann ärgerlich sein, da Sie nicht wollten, dass es das Standardbenutzerkonto an erster Stelle ist. Und jetzt möchten Sie den Standardbenutzer beim Start in Ihrem Windows 10-PC auf den ursprünglichen Benutzer ändern. Alternativ können Sie Ihr System auch so ändern, dass es mit Ihrem lokalen Konto anstelle des Administratorkontos startet.

Das Gute ist, es kann ziemlich einfach gemacht werden. Mal sehen, wie man den Standardbenutzer beim Start in Windows 10 ändert.

Lösung: Über die Systemsteuerung

Schritt 1: Navigieren Sie auf Ihrem Desktop zur Schaltfläche Start und geben Sie im Suchfeld Systemsteuerung ein .

Desktop Start Search Systemsteuerung

Schritt 2: Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf das Ergebnis, um die Systemsteuerung zu öffnen .

Starten Sie das Ergebnis der Suchsteuerung

Schritt 3: Gehen Sie im Fenster der Systemsteuerung zu Ansicht oben rechts und stellen Sie sie auf Große Symbole ein (wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus).

Scrollen Sie jetzt nach unten und suchen Sie nach Benutzerkonten . Klicken Sie zum Öffnen.

Ansicht der Systemsteuerung nach großen Symbolen Benutzerkonten

Schritt 4: In der Benutzerkonten - Fenster gehen auf ein anderes Konto zu verwalten Option auf der rechten und der linken Maustaste zu öffnen.

Benutzerkonten Ein anderes Konto verwalten

Schritt 5: Wählen Sie nun im Fenster " Konten verwalten" das lokale Konto aus, das Sie beim Windows-Start als Standardbenutzer verwenden möchten.

Konten verwalten Wählen Sie Lokales Konto

Das ist alles. Sie haben das Standardbenutzerkonto beim Start in Ihrem Windows 10-PC erfolgreich in das lokale Konto geändert. Ebenso können Sie es bei Bedarf wieder in das Administratorkonto ändern.

Beachten Sie jedoch, dass bei der Anmeldung mit einem lokalen Konto die personalisierten Einstellungen des Microsoft-Kontos nicht angezeigt werden.