So beheben Sie das Problem mit den ausgeblendeten LAN-Proxy-Einstellungen in Windows 10

Unabhängig davon, ob Sie ein kleines Unternehmen führen oder von zu Hause aus über ein lokales Netzwerk (LAN) arbeiten, müssen Sie manchmal die Einstellungen konfigurieren. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise die Anzahl der Geräte ändern, die verbunden werden können, und die IP-Adressen, die diese Geräte erhalten.

In vielen Fällen ist dies jedoch möglicherweise nicht möglich, wenn die LAN-Proxy-Einstellungen aus irgendeinem Grund abgeblendet sind. Es kann möglicherweise versehentlich überprüft und grau werden oder Sie haben einige Einstellungen geändert, an die Sie sich nicht erinnern. Was auch immer der Grund sein mag, es kann frustrierend sein. Dafür gibt es jedoch eine Lösung, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Mal sehen, wie Sie die LAN-Einstellungen in Windows 10 wieder aktivieren.

Lösung: Über den Registrierungseditor

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Feld Ausführen zu öffnen . Geben Sie nun Regedit in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste , um den Registrierungseditor zu öffnen .

Win + R Regedit Ok

Schritt 2: Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Internet Explorer

Registrierungseditor Navigieren Sie zu Pfad Internet Explorer-Verbindungseinstellungen Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ändern

Schritt 3: Im Bearbeiten DWORD (32-bit) Value Dialogfeld, das ändern Datenwert - Feld aus 1 zu 0 .

Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Edit Dword) 32 Bit) Wert Dialogfeld Wert Daten 1 bis 0 Ok

Das ist es. Starten Sie nun den PC neu und die LAN-Einstellungsschaltfläche sollte auf Ihrem Windows 10-PC aktiviert sein.