Spielleiste wird in Windows 10 Fix nicht geöffnet

Die Spielleiste ist ein elegantes kleines Widget von Windows 10, mit dem Sie Spiele (einschließlich Xbox-Spiele) einfach über die Navigationstasten auf dem Bildschirm spielen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Win + G- Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur zu drücken, und die Spielleiste wird angezeigt.

Bei einigen Benutzern ist jedoch ein Problem aufgetreten, bei dem die Spielleiste auch nach mehrmaligem Drücken der Tastenkombinationen nicht geöffnet wird. Anscheinend haben sie es mit dieser Spielleiste zu tun, die für einige oder alle Spiele kein Problem in ihrem Windows 10-PC öffnet.

Die gute Nachricht ist, dass wir einige Lösungen für dieses Problem haben, damit Sie Ihre Lieblingsspiele weiterhin über die Spielleiste spielen können. Mal sehen, wie man es behebt.

Methode 1: Keine Spielleiste in Vollbildspielen

Die Spielleiste funktioniert nicht für die Spiele, die Sie im Vollbildmodus spielen. Wenn Sie also ein Spiel im Vollbildmodus spielen möchten:

Sie können die Win + Alt + R- Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken, um die Spielaufzeichnungen zu starten und zu beenden. Sie sehen einen Blitz auf Ihrem PC-Bildschirm, wenn die Spielaufzeichnung beginnt und endet.

ODER

Sie können auch die Win + G- Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken. Der Bildschirm blinkt zweimal, um die Spielleiste zu identifizieren . Jetzt können Sie die Tasten Win + Alt + R gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken, um die Spielaufzeichnung zu starten.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie die 2. Methode.

Methode 2: Durch die Einstellungen der Spielleiste

Schritt 1: Drücken Sie die Win + I- Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur, um das Fenster Einstellungen zu öffnen .

Schritt 2: Im Einstellungen - Fenster klicken Sie auf Gaming .

Einstellungen Gaming

Schritt 3: Als nächstes gelangen Sie direkt zum Abschnitt Xbox Game Bar . Aktivieren Sie auf der rechten Seite des Fensters die Option "Xbox-Spielleiste aktivieren", um beispielsweise Spielclips aufzunehmen, mit Freunden zu chatten und Spieleinladungen zu erhalten .

Sie können auch das Kontrollkästchen neben " Xbox-Spielleiste öffnen" aktivieren, indem Sie diese Schaltfläche als Controller- Option verwenden.

Xbox-Spielleiste einschalten Öffnen Sie die Xbox-Spielleiste mit dieser Schaltfläche als Controller-Überprüfung

Starten Sie jetzt Ihren PC neu und Ihre Spielleiste sollte jetzt funktionieren. Wenn Sie immer noch mit dem Problem konfrontiert sind, befolgen Sie die dritte Methode.

Methode 3: Durch Installieren des Media Feature Pack

Schritt 1: Kopieren Sie den folgenden Link und fügen Sie ihn in Ihren Browser ein, um die offizielle Download-Seite von Microsoft für das Media Feature Pack zu besuchen:

//www.microsoft.com/en-us/software-download/mediafeaturepack

Gehen Sie zum Download- Bereich und wählen Sie Ihre Windows-Edition aus der Dropdown-Liste aus. Drücken bestätigen .

Download-Link zum Media Feature Pack Download Windows Edition Bestätigen

Schritt 2: Wenn Sie Ihre Windows 10 Edition nicht in der Liste finden, klicken Sie auf den   Link KB3145500 , der in der Beschreibung unter Download aufgeführt ist .

Media Feature Pack für die neuesten Windows 10-Versionen Kb3145500

Sie können dann den Anweisungen folgen und das Media Features Pack gemäß Ihrer Windows 10-Version herunterladen.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Setup-Datei und befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.

Einmal abgeschlossen, starten Sie Ihren PC und jetzt versuchen , die Öffnung Spiel Bar . Es sollte jetzt gut funktionieren.

* Hinweis - Einige von Ihnen sehen möglicherweise auch eine Eingabeaufforderung mit der Meldung „ Suchen Sie im Microsoft Store nach einer App “. Klicken Sie darauf und drücken Sie OK . Dadurch gelangen Sie zur Xbox Game Bar- Seite im Microsoft Store . Klicken Sie auf Get und warten Sie, bis es installiert ist.

Wenn die Spielleiste immer noch nicht geöffnet ist, versuchen Sie es mit der 4. Methode.

Methode 4: Durch Ändern der Registrierungsdaten

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Registrierungsdaten erstellen, bevor Sie Änderungen am Registrierungseditor vornehmen. Auf diese Weise können Sie alle Daten wiederherstellen, die dabei möglicherweise verloren gehen.

Schritt 1: Drücken Sie die Win + R- Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur, um den Befehl Ausführen zu öffnen .

Schritt 2: Im Befehl Ausführen Feld geben Sie regedit ein und Hit Geben Sie  die öffnen Registrierungs - Editor - Fenster.

Win + R Befehl ausführen Regedit Ok

Schritt 3: Kopieren Sie den folgenden Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste des Registrierungseditors ein , um den GameDVR- Schlüssel zu erreichen :

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ GameDVR

Wählen Sie nun auf der rechten Seite des Fensters alle Tasten aus und klicken Sie auf Löschen .

Registrierungseditor Zum Gamedvr-Pfad navigieren Rechte Seite auswählen Alle Schlüssel löschen

Nun, gehen Sie zurück und drücken Sie Win + G Shortcut - Tasten zum Öffnen des Spiels Bar . Es sollte sich jetzt öffnen und Windows erstellt automatisch die erforderlichen Schlüssel innerhalb des GameDVR- Schlüssels erneut.

Wenn es immer noch nicht funktioniert, folgen Sie der 5. Methode.

Methode 5: Verwenden von Windows Powershell

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Windows PowerShell (Admin) aus dem Menü.

Start Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Powershell Admin

Schritt 2: Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in das PowerShell- Fenster ein. Drücken Sie die Eingabetaste , um Folgendes auszuführen:

# Get all the provisioned packages $Packages = (get-item 'HKLM:\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Appx\AppxAllUserStore\Applications') | Get-ChildItem # Filter the list if provided a filter $PackageFilter = $args[0] if ([string]::IsNullOrEmpty($PackageFilter)) { echo "No filter specified, attempting to re-register all provisioned apps." } else { $Packages = $Packages | where {$_.Name -like $PackageFilter} if ($Packages -eq $null) { echo "No provisioned apps match the specified filter." exit } else { echo "Registering the provisioned apps that match $PackageFilter" } } ForEach($Package in $Packages)  # get package name & path $PackageName = $Package 

Windows Powershell (admin) Befehl ausführen Enter

Exit the PowerShell window and restart your computer. The GameBar should be back up and running now. However, if it still does not open, try the 6th method.

Method 6: By Resetting the Xbox App

Step 1: Go to Start, click on it and select Settings from the menu.

Desktop Start Rechtsklick Menüeinstellungen

Step 2: In the Settings window, click on Apps.

Einstellungen Apps

Step 3: It will take you straight to the Apps & Features section. On the right side of the pane, scroll down and select the Xbox app.

Then, click on Advanced options below it.

*Note – The Xbox app is renamed as Xbox Console Companion in the latest version of Windows 10.

Settings Apps Apps & Features Xbox Console Companion Advanced Options

Step 4: Next, scroll down to reach the Reset option. Click the Reset button below it.

Xbox Console Companion Advanced Options Reset Resest Button

Step 5: It will open a prompt with a warning. Read it properly before you proceed and once confirmed, press the Reset button on it.

Reset Warning Prompt Reset

Have patience till the Reset process completes. The Xbox app will be reinstalled with default settings. Now, you can open the Game Bar and it should work fine.

While the above methods should resolve your Game Bar not opening in Windows 10 issue, but if you are still facing the problem, you can check by uninstalling the Xbox app and then reinstalling it again.

Wenn dies auch nicht funktioniert, blockiert Ihre Windows-Firewall oder eine Antivirensoftware eines Drittanbieters auf Ihrem Windows 10-PC möglicherweise die Xbox-App und ihre Komponenten. Dieses Problem tritt auf, wenn die Firewall die zugehörigen ausführbaren Dateien blockiert. In diesem Fall müssen Sie die ausführbaren Dateien in der Firewall entfernen oder die Einstellungen in Ihrer Antivirensoftware eines Drittanbieters ändern.