Fix- USB-Laufwerksordner / -dateien werden in Windows 10 nicht angezeigt

Können Sie keinen der Ordner eines USB-Geräts auf Ihrem Computer sehen? Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sich keine weiteren Sorgen machen. Dieses Problem kann aufgrund eines Virus oder einer Dateibeschädigung im USB-Laufwerk auftreten. Befolgen Sie einfach diese einfachen Korrekturen auf Ihrem Computer und Sie können in kürzester Zeit auf die Dateien auf Ihrem USB-Gerät zugreifen.

Fix-1 Versteckte Dateien wiederherstellen-

Sie können alle Dateien vom USB wiederherstellen, indem Sie einen Befehl über die Eingabeaufforderung übergeben .

1. Drücken Sie Windows - Taste + E . Dadurch wird der Datei-Explorer geöffnet.

2. Klicken Sie nun auf „ Dieser PC “.

3. Im nächsten Schritt müssen Sie den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks notieren ( Beispiel - Für uns lautet der Laufwerksbuchstabe des USB-Geräts „ F: “).

Laufwerksbuchstabe Neu

4. Drücken Sie Windows-Taste + R , um Ausführen zu starten .

5. Geben Sie " cmd " in das Fenster " Ausführen" ein und drücken Sie dann gleichzeitig " Strg + Umschalt + Eingabetaste ".

Cmd

Das Eingabeaufforderungsfenster mit Administratorrechten wird geöffnet.

5. Kopieren Sie den Befehl im Eingabeaufforderungsfenster , fügen Sie ihn ein und ändern Sie ihn entsprechend Ihrem System.  Drücken Sie anschließend die Eingabetaste , um ihn auszuführen.

 attrib -h -r -s / s / d \ *. * 

Beispiel - Ersetzen Sie das “durch den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks. Es ist der Buchstabe 'F:'. In diesem Fall sieht der Befehl also so aus:

attrib -h -r -s / s / d f: \ *. *

Attrib HRS

Dieser Vorgang kann eine Weile dauern.

Versuchen Sie nach dem Schließen der Eingabeaufforderung , auf die Dateien / Ordner im USB zuzugreifen.

Ihr Problem wird gelöst.

Fix-2 Greifen Sie über das Browserfenster auf den USB-Ordner zu.

Wenn Sie über den Datei-Explorer nicht auf die USB-Datei / -Ordner zugreifen können , können Sie dies über Ihr Browserfenster tun.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + E und klicken Sie auf „ Dieser PC “.

2. Doppelklicken Sie nun auf Ihr USB-Laufwerk, um darauf zuzugreifen.

Doppelklicken Sie zum Öffnen

3. Klicken Sie nun in der Adressleiste mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksbuchstaben (z. B. H: / oder F: / oder G : / usw.) und klicken Sie dann auf „ Kopieren “.

Kopie F.

5. Öffnen Sie nun ein Browserfenster.

6. Fügen Sie den Laufwerksbuchstaben in die Adressleiste des Browserfensters ein und drücken Sie die Eingabetaste, um auf die Dateien / Ordner des USB-Laufwerks zuzugreifen.

7. Sie sehen die Ordner des USB-Laufwerks im Browserfenster.

Siehe Die Dateien

8. Minimieren Sie das Browserfenster.

9. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste in Desktop , klicken Sie auf " Neu " und dann auf " Ordner ".

Neuer Ordner

10. Doppelklicken Sie auf " Neuer Ordner ", um ihn zu öffnen.

11. Maximieren Sie das Browserfenster.

12. Ziehen Sie nun die Ordner / Dateien aus dem Browserfenster in das neue Ordnerfenster, um eine Kopie der Ordner auf dem USB-Gerät zu erstellen.

Ziehen Sie die Dateien

Wiederholen Sie das Kunststück für jede andere Datei / jeden anderen Ordner, den Sie übertragen möchten.

Das ist es! Auf diese Weise können Sie einen neuen Ordner erstellen und die Dateien von Ihrem USB-Laufwerk übertragen, ohne über den Datei-Explorer darauf zugreifen zu müssen .

Fix-3 Weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben zu.

Wenn dem USB-Laufwerk kein Laufwerksbuchstabe zugeordnet ist, können Sie nicht darauf zugreifen.

1. Um das Öffnen Datei - Explorer - Fenster drücken Sie Windows - Taste + E zusammen.

2. Klicken Sie im Datei-Explorer- Fenster einfach auf " Dieser PC " und dann auf " Verwalten ".

Dieser PC verwalten

Das Computerverwaltungsfenster wird geöffnet.

3. Klicken Sie im Fenster Computerverwaltung auf der linken Seite auf „ Datenträgerverwaltung “.

Datenträgerverwaltung

4. Sie sehen die Partitionen Ihrer Festplatte einschließlich des austauschbaren USB-Laufwerks.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die USB-Laufwerkspartition und klicken Sie dann auf „ Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern… “.

Laufwerksbuchstaben oder -pfade ändern

6. Klicken Sie auf " Hinzufügen ", um einen neuen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.

Hinzufügen

7. Klicken Sie im Fenster Laufwerksbuchstaben oder Pfad hinzufügen auf „ Den folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen “.

8. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü neben der Option und wählen Sie einen beliebigen Laufwerksbuchstaben aus (z. B. „ F: “).

Wählen Sie Drive Letter

9. Klicken Sie abschließend auf " OK ", um die Änderungen auf Ihren Computer zu übernehmen.

Final Ok

Schließen Sie das Computerverwaltungsfenster .

Versuchen Sie, auf das USB-Laufwerk zuzugreifen. Sie können das USB-Laufwerk sehen und darauf zugreifen.

Ihr Problem wird gelöst.