Korrigieren Sie unsichtbare Symbole in der Taskleiste in Windows 10

Die Option, die am häufigsten verwendeten Apps an Ihre Windows 10-Taskleiste anzuheften, erweist sich als äußerst nützlich. Dies ist besonders gut für diejenigen geeignet, die nicht zu viele Verknüpfungen auf ihrem Desktop speichern möchten, aber dennoch schnellen Zugriff auf ihre bevorzugten Apps wünschen. Dies spart viel Zeit, die Sie sonst für die Suche in der App aufwenden würden.

Dies hat jedoch auch eine Kehrseite. Anscheinend können die angehefteten Apps manchmal auf mysteriöse Weise unsichtbar werden und viel Verwirrung stiften. Während die App möglicherweise geöffnet wird, werden die Taskleistensymbole in der Taskleiste nicht angezeigt, obwohl für das Symbol ein dunkler reservierter Bereich vorhanden ist. Wie beheben wir dieses Problem?

Mal sehen wie.

Methode 1: Verwenden der Einstellungen-App

Schritt 1: Klicken Sie auf Ihrem Desktop auf die Schaltfläche Start und wählen Sie im Kontextmenü über der Option Energie die Option Einstellungen .

Desktop Windows-Symboleinstellungen

Schritt 2: Im Einstellungen - Fenster klicken Sie auf Apps .

Einstellungen Apps

Schritt 3: In der Apps - Fenster klicken Sie n die Standard Apps Fenster auf der linken Seite. Scrollen Sie dann auf der rechten Seite des Fensters nach unten und klicken Sie im Abschnitt Auf die von Microsoft empfohlenen Standardeinstellungen zurücksetzen auf Zurücksetzen . Dadurch werden alle Anwendungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Apps Standard-Apps werden auf den von Microsoft empfohlenen Standard-Reset zurückgesetzt

Dies sollte das Problem mit fehlenden angehefteten Symbolen beheben. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die zweite Methode ausprobieren.

Methode 2: Durch Erstellen einer .Bat-Datei

Schritt 1: Kopieren Sie den unten genannten Code und fügen Sie ihn in einen Notizblock ein:

DEL / F / S / Q / A "% AppData% \ Microsoft \ Internet Explorer \ Schnellstart \ Benutzer angeheftet \ Taskleiste \ *" REG HKCU \ Software \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Explorer \ Taskband / F Taskkill / f / im explorer.exe starte explorer.exe

Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn in den Editor ein

Schritt 2: Speichern Sie diese Datei nun als .bat- Datei an Ihrem gewünschten Speicherort und wählen Sie das Feld Als Typ speichern unter Alle Dateien . Sie können es unter einem beliebigen Namen speichern, aber stellen Sie sicher, dass Sie am Ende .bat hinzufügen . Zum Beispiel haben wir es als clearpinned.bat benannt  und auf dem Desktop gespeichert . Klicken Sie auf Speichern, um die Datei zu speichern.

Als Name speichern Die Datei .bat hinzufügen Alle Dateien speichern

Schritt 3: Doppelklicken Sie nun auf die gespeicherte .bat-Datei, um den Code auszuführen. Dadurch erhalten Sie Ihre angehefteten Symbole zurück.

Führen Sie die .bat-Datei aus, um die angehefteten Symbole wiederherzustellen

Das ist alles. Ihre angehefteten Symbole sollten jetzt in der Taskleiste sichtbar sein.