Fix-Datei-Explorer wird in Windows 10 nicht geöffnet

Funktioniert der Datei-Explorer auf Ihrem Windows 10-Computer nicht? Der Datei-Explorer kann beim Öffnen aufgrund der großen Anzahl von Dateien im Schnellzugriff abstürzen . Der besondere Grund für den Absturz kann von System zu System unterschiedlich sein. Was auch immer die Gründe sein mögen, befolgen Sie einfach diese Korrekturen und das Problem wird schnell behoben.

Fix-1 Öffnen Sie den Datei-Explorer für 'This PC'-

Sie können den Datei-Explorer so ändern , dass er standardmäßig geöffnet wird, um " Dieser PC " anzuzeigen , anstatt " Schnellzugriff " anzuzeigen .

1. Durch Drücken der Windows-Taste + R können Sie ein Run- Terminal starten .

2. Kopieren Sie diese in das Ausführungsfenster und drücken Sie die Eingabetaste .

control.exe-Ordner

Ordneroptionen ausführen

3. Wenn das Fenster Ordneroptionen angezeigt wird, müssen Sie zur Registerkarte „ Allgemein “ wechseln.

4. Klicken Sie nun in " Datei-Explorer öffnen für: " auf die Dropdown-Liste und wählen Sie dann " Dieser PC " aus der Dropdown-Liste.

Allgemeines Dieser Pc

5. Klicken Sie nun auf " Übernehmen " und dann auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Übernehmen OK Ordneroptionen speichern

Versuchen Sie, auf Ihrem Computer auf das Datei-Explorer- Fenster zuzugreifen .

Fix-2 Deaktivieren Sie Datenschutzeinstellungen-

Wenn Sie den Datei-Explorer so konfigurieren, dass keine aktuellen Dateien oder Ordner angezeigt werden, wird die vom Datei-Explorer benötigte Verarbeitungsleistung verringert .

1. Klicken Sie auf das Suchfeld und geben Sie " File Explorer Option s" ein.

2. Klicken Sie anschließend auf die Optionen des Datei-Explorers .

Datei-Explorer-Optionen

3. Wählen Sie im Ordneroptionen Fenster in der Allgemein Registerkarte unter der Privatsphäre Abschnitt, deaktivieren Sie sowohl die Option „ Show in Dateien in Schnellzugriff zuletzt verwendeten und„“ Zeigen Sie häufig verwendete Ordner in Schnellzugriff „.

4. Klicken Sie abschließend auf " Übernehmen " und " OK ", um die Änderungen zu speichern.

Deaktivieren Sie "Datenschutz anwenden"

Schließen Ordneroptionen Fenster.

Öffnen Sie das Datei-Explorer- Fenster auf Ihrem Computer.

Fix-3 Deaktivieren Sie die Vorschau-Handler im Vorschaufenster.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und schreiben Sie „ File Explorer Options “.

2. Klicken Sie anschließend auf die Optionen des Datei-Explorers, um auf die Ordneroptionen zuzugreifen .

Datei-Explorer-Optionen

3. Gehen Sie zur Registerkarte „ Ansicht “ und deaktivieren Sie die Option „ Vorschau-Handler im Vorschaufenster anzeigen “.

Vorschau-Handler in der Vorschau anzeigen

4. Klicken Sie abschließend auf " Übernehmen " und dann auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

OK-Ordneroptionen anwenden

Schließen Ordneroptionen Fenster.

Öffnen Sie das Datei-Explorer- Fenster auf Ihrem Computer. Es sollte gut funktionieren.