Deaktivieren Sie die Warnung zu wenig Speicherplatz in Windows 10

Während Microsoft mit seinen Technologie-Updates hin und wieder einen langen Weg zurückgelegt hat, gibt es bestimmte Dinge, die wirklich ärgerlich sein können. Eine davon ist die Warnung „Niedriger Speicherplatz“, die Sie warnt, wenn die Festplatte fast voll ist oder fast kein Speicherplatz mehr zur Verfügung steht. Obwohl dies für viele nützlich sein kann, die ihren Speicherplatz nicht im Auge behalten, kann die kontinuierliche Erinnerung über einen bestimmten Zeitraum frustrierend werden.

Die Sprechblasenbenachrichtigung mit der Warnung zum Speicherplatz ist für jede Windows-Version für eine bestimmte Dauer geplant. Unter Windows 10 wird es alle zehn Minuten angezeigt, und die Benachrichtigung wird zehn Sekunden lang angezeigt. Das Popup kann eine der folgenden Warnungen in drei verschiedenen Ebenen anzeigen:

  • Ihnen geht der Speicherplatz aus
  • Sie haben sehr wenig Speicherplatz
  • Ihnen ist der Speicherplatz ausgegangen

Mal sehen, wie Sie diese Warnung "Niedriger Speicherplatz" unter Windows 10 entfernen können.

So deaktivieren Sie die Windows 10-Warnung "Low Disk Space"

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R auf der Tastatur, um das Feld Ausführen zu öffnen . Geben Sie Regedit in das Suchfeld die öffnen Registrierungs - Editor .

Gehen Sie zu Ausführen und geben Sie Regedit ein

Schritt 2: Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion

Schritt 3: Gehen Sie nun zum Ordner Aktuelle Version auf der linken Seite, erweitern Sie ihn und scrollen Sie nach unten, um den Schlüssel mit dem Namen Richtlinien zu finden . Erweitern Sie es, um festzustellen, ob sich darunter ein Unterschlüssel namens Explorer befindet . Wenn dies der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich rechts> Neu > DWOD-Wert (32-Bit) .

Suchen Sie unter Aktuelle Version nach Richtlinien suchen, erweitern und klicken Sie auf Explorer, klicken Sie auf die rechte Seite, klicken Sie auf Neu und dann auf Dword-Wert (32 Bit)

Schritt 4: Benennen Sie den neuen Wert als NoLowDiskSpaceChecks und drücken Sie die Eingabetaste .

Benennen Sie den neuen Wert als NoLowDiskSpaceChecks

Schritt 5: Doppelklicken Sie darauf, um ein Popup-Fenster zu öffnen. Ändern Sie das Feld Wertdaten von 0 auf 1 . Drücken Sie OK , um die Änderungen zu speichern. Ihre Warnung zu wenig Speicherplatz ist jetzt nicht mehr vorhanden.

Doppelklicken Sie auf den neuen Wert, ändern Sie die Wertdaten in 1 und drücken Sie OK

Wenn sich jedoch links unter der Schaltfläche Richtlinien kein Explorer-Unterschlüssel befindet (unter Aktuelle Version), können Sie den Unterschlüssel Explorer erstellen. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Richtlinien , wählen Sie Neu , klicken Sie auf Schlüssel , um ein neues Unterschlüsselfeld mit dem Namen Neuer Schlüssel 1 zu erstellen .

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Richtlinienschlüssel, wählen Sie Neu aus, klicken Sie auf Schlüssel, um einen neuen Unterschlüssel zu erstellen

Schritt 2: Benennen Sie das Unterschlüsselfeld als Explorer und drücken Sie die Eingabetaste . Befolgen Sie nun die obigen Schritte aus Schritt 3 .

Benennen Sie den neuen Unterschlüssel als Explorer