Behebung eines unbekannten schweren Fehlers unter Windows 10 (behoben)

Während des Spielens oder der Verwendung anderer schwerer Software haben Benutzer einen seltsamen Fehler gemeldet, der lautet:

Unbekannter schwerer FehlerUnbekannter schwerer Fehler

Weder macht die Aussage Sinn, noch ist ihre Zuordnung zu Prozessen wie explorer.exe, sihost.exe oder ctfmon.exe usw. sinnvoll.

Ursache

Wir werden vielleicht nie die genaue Ursache kennen, aber eines ist sicher: Der Fehler tritt bei der Verwendung intensiver Programme auf. Vielleicht belastet es den RAM. Wir werden es entsprechend beheben.

Versuchen Sie nacheinander die folgenden Lösungen, um das Problem zu beheben:

Lösung 1] Verwenden Sie ReadyBoost RAM

Ein Flash-Treiber kann wie ein überschüssiger RAM für Spiele verwendet werden, der als ReadyBoost-RAM bezeichnet wird. Diese Problemumgehung entspricht zwar nicht der Verwendung des Hardware-RAM, ist jedoch sehr hilfreich.

1] Stecken Sie ein USB-Flash-Laufwerk ein.

2] Gehen Sie zu Datei-Explorer >> Dieser PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk.

3] Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü und wechseln Sie zur Registerkarte ReadyBoost .

4] Wählen Sie entweder " Dieses Gerät ReadyBoost zuweisen " oder " Dieses Gerät verwenden " und weisen Sie den entsprechenden Speicherplatz zu.

Gerät Readyboost Ram widmen

5] Starten Sie das System neu und prüfen Sie, ob es hilft.

Lösung 2] Überprüfen Sie den Task-Manager, wenn Sie den Fehler erhalten

Der Task-Manager kann bei der Analyse der Situation sehr hilfreich sein. Wenn die Festplattenauslastung bis zu 100% beträgt, bedeutet dies, dass der RAM belastet wird.

1] Drücken Sie STRG + ALT + ENTF .

2] Wählen Sie den Task-Manager aus der Liste aus.

3] Überprüfen Sie, ob die Festplattenauslastung 100% beträgt. Wenn dies der Fall ist, hilft es nicht, Prozesse einfach zu beenden.

Möglicherweise müssen Sie das Programm deinstallieren oder den physischen RAM des Systems erhöhen.

Lösung 3] Versuchen Sie es mit einem SFC-Scan

Ein SFC-Scan hilft dabei, fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte zu überprüfen und wenn möglich zu ersetzen.

1] Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach der Eingabeaufforderung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2] Geben Sie den Befehl DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Sfc Scan

3] Geben Sie den Befehl sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4] Es würde das System neu starten und nach Problemen mit der Festplatte suchen.

Lösung 4] Reparieren Sie die Partitionen

1] Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu diesem PC .

2] Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Nicht-Systemlaufwerke (z. B. D:, E: usw.) und wählen Sie Eigenschaften .

3] Gehen Sie auf die Werkzeuge , und klicken Sie auf Überprüfen . Dies würde Administratorrechte erfordern.

Scannen Sie die Laufwerke

Lösung 5] Ändern Sie das Konto

Manchmal liegt das Problem möglicherweise nicht am RAM, sondern an dem Konto, von dem aus sich der Benutzer angemeldet hat.

1] Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf das zahnradähnliche Symbol, um die Seite Einstellungen zu öffnen.

2] Gehen Sie zu Konten >> Familie und andere Personen .

3] Konto hinzufügen .

Neue Konten hinzufügen

4] Starten Sie Ihr System neu und melden Sie sich mit dem neuen Konto an.

Lösung 6] Aktualisieren Sie Windows

Falls Microsoft einen Fix für dieses Problem findet, wird der Fix in Form eines Windows-Updates gestartet. Hier ist das Verfahren zum Aktualisieren von Windows.

Lösung 7] Aktualisieren Sie die Grafiktreiber

Obwohl wir die genaue Ursache für das Problem nicht kennen, ist es ratsam, die Grafiktreiber wie hier vorgeschlagen zu aktualisieren, da wir normalerweise beim Spielen schwerer Spiele mit anspruchsvoller Grafik damit konfrontiert sind.

Ich hoffe es hilft!