So korrigieren Sie personalisierte Einstellungen (die nicht reagieren) in Windows 8, Windows 10

Microsoft veröffentlicht alle paar Tage Updates. Meistens handelt es sich nur um ein Sicherheitsupdate, und hin und wieder kommt ein umfangreiches Update. Diese wichtigen Updates enthalten sehr wichtige Fehlerkorrekturen sowie einige neue Funktionen.

In letzter Zeit haben wir jedoch Beschwerden von vielen Windows 8- und Windows 10-Benutzern bezüglich eines Problems nach der Aktualisierung ihres Computers erhalten. In dieser Ausgabe werden nach dem Neustart des Computers die Desktopsymbole nicht geladen und der Benutzer wird mit einem leeren dunklen Bildschirm begrüßt. Außerdem befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms ein kleines Feld mit der Angabe " Personalisierte Einstellungen" (reagiert nicht) . Dies ist ein sehr ärgerlicher Fehler, da Sie nicht viel tun können, wenn der Desktop nicht einmal geladen wird. Wie kann man es dann beheben? Wir zeigen Ihnen wie. Befolgen Sie die unten genannten Methoden, um diesen Fehler zu beheben.

Fehler bei den personalisierten Einstellungen (reagiert nicht) behoben

Der Grund für diesen Fehler könnte eine Reihe von Dingen sein. Wir werden versuchen, sie einzeln zu lösen. Führen Sie diese Methoden einfach aus, bis das Problem behoben ist.

Weg 1 - Starten Sie Ihr System neu

Der einfachste Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, den Computer neu zu starten. Manchmal kann eine beschädigte Systemdatei diesen Fehler beim Start verursachen. Ein Neustart Ihres Computers kann das Problem beheben. Probieren Sie diese aus, bevor Sie eine der wichtigsten Methoden ausprobieren.

Schritt 1. Da auch die Taskleiste nicht geladen sein darf, müssen Sie auf diese Weise einen Neustart durchführen. Drücken Sie diese drei Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur: Strg + Alt + Entf .

Schritt 2. Klicken Sie nun auf die Netztaste an der rechten unteren Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Neustart .

Starten Sie Windows 10 neu

Dies sollte das Problem beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie die nächste Methode.

Weg 2 - Netzwerkverbindung wechseln

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkverbindung zu wechseln.

Schritt 1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf .

Schritt 2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf eines der verfügbaren Symbole: WLAN- oder Netzwerksymbol, je nachdem, was angezeigt wird.

Strg Alt Del Flugzeugmodus 3

Schritt 3. Es öffnet sich rechts ein Verbindungsmenü. Klicken Sie jetzt auf Flugzeugmodus , egal ob EIN oder AUS.

Schritt 4. Klicken Sie auf Abmelden . Dies befindet sich im mittleren Teil des Bildschirms.

Versuchen Sie nun, sich auf Ihrem Computer anzumelden. Dies sollte das Problem beheben. Wenn das Problem immer noch nicht gelöst ist, folgen Sie der nächsten Methode.

Weg 3 - Starten Sie Windows Explorer oder explorer.exe neu

Ein Neustart des Windows-Explorers oder der Prozess-Explorer.exe kann das Problem ebenfalls beheben. Befolgen Sie dazu diese Schritte.

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Alt + Entf auf Ihrer Tastatur.

Schritt 2. Wählen Sie im mittleren Teil des Bildschirms Task-Manager aus.

Taskmanager

Schritt 3. Suchen Sie unter Prozesse nach Windows Explorer oder explorer.exe . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aufgabe beenden .

Beenden Sie den Windows Explorer

Schritt 4. Gehen Sie nun zu Datei in der oberen linken Ecke und wählen Sie Neue Aufgabe ausführen .

Datei Neue Aufgabe ausführen

Schritt 5. Geben Sie explorer ein und klicken Sie auf OK . Vergessen Sie nicht, das Kästchen vor " Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen" zu markieren .

Führen Sie den Explorer aus

Dadurch sollte der Desktop wieder auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Starten Sie nun Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob diese Methode das Problem behoben hat. Wenn nicht, folgen Sie der nächsten Methode.

Weg 4 - Korrupte Dateien reparieren

Der Grund für das Problem könnten beschädigte Dateien sein. Bei dieser Methode werden wir versuchen, sie zu reparieren. Befolgen Sie dazu diese Schritte.

Schritt 1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Startmenü zu öffnen, und geben Sie cmd ein . Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung in den Ergebnissen und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Schritt 2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

sfc / scannow

 Sfc Scannow

Schritt 3. Nach Schritt 2 dauert der Scan einige Zeit, um die beschädigten Dateien zu reparieren. Wenn dies erledigt ist, starten Sie Ihren Computer neu.

Dies sollte das Problem lösen. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

Weg 5 - Löschen einer Registrierungsdatei

Das Problem wurde nach einem Windows-Update gestartet, und der Windows Explorer wird aufgrund dessen nicht ordnungsgemäß gestartet. Um dies zu beheben, müssen wir den Schlüssel für Windows Desktop Update löschen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Schritt 1. Drücken Sie ALT + STRG + ENTF und klicken Sie auf Task-Manager, um den Task-Manager zu öffnen.

Klicken Sie nun auf Datei> Neue Aufgabe ausführen .

Task-Manager-Datei Neue Aufgabe ausführen min

Schreiben Sie nun regedit hinein und aktivieren Sie die Option Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen  und klicken Sie auf OK.

Regedit Admin Task Manager

Schritt 2. Befolgen Sie nun sorgfältig den unten im linken Bereich des Registrierungseditors angegebenen Pfad:

Computer> HKEY_LOCAL_MACHINE> SOFTWARE> Microsoft> Aktives Setup> Installierte Komponenten

Schritt 3. Suchen Sie im Ordner Installierte Komponenten nach {89820200-ECBD-11cf-8B85-00AA005B4340}  und löschen Sie es.

Schritt 4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn dies nicht funktioniert, wiederholen Sie Schritt 3 und löschen Sie die Taste > {22d6f312-b0f6-11d0-94ab-0080c74c7e95}  und versuchen Sie es erneut.

Installierte Comp Del Reg

Dies sollte das Problem beheben.