So lösen Sie Gelbtönung im Windows 10-Bildschirm Problem

Erscheint Ihr Computerbildschirm plötzlich gelblich? Wenn dies der Fall ist, liegt möglicherweise ein Problem mit dem von Ihrem Display verwendeten Farbmanagementprofil vor . Durch einfaches Einstellen des richtigen Farbmanagementprofils wird dieses Problem behoben. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

So beheben Sie das Problem mit dem gelblichen Bildschirm in Windows 10

1. Drücken Sie die Windows-Taste + I , um das Fenster Einstellungen auf Ihrem Computer zu öffnen .

Klicken Sie in diesem Einstellungsfenster auf „ System “.

Systemeinstellungen

2. Klicken Sie nun auf der linken Seite des Einstellungsfensters auf „ Anzeige “.

3. Stellen Sie auf der rechten Seite desselben Fensters sicher, dass „ Nachtlicht “ auf „ Aus “ geschaltet ist .

Nachtlicht aus

4. Scrollen Sie durch dasselbe Fenster nach unten und klicken Sie dann auf „ Erweiterte Anzeigeeinstellungen “.

Erweiterte Anzeigeeinstellungend

5. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Anzeigeeinstellungen auf „ Adaptereigenschaften anzeigen “.

Adapter Requisiten

6. Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte „ Farbmanagement “.

7. Klicken Sie auf „ Farbmanagement… “.

Farbmanagement

8. Im Farbmanagement - Fenster, überprüfen Sie die Option „ für dieses Gerät meine Einstellungen verwenden „.

9. Klicken Sie nun auf „ Hinzufügen… “, um das Farbprofil hinzuzufügen.

Verwenden Sie Meine Einstellungen

10. In dem Profil assoziierte Farbe Fenster, wählen Sie „ sRGB IEC61966-2.1 “ und dann auf „ OK „.

Farbprofil zuordnen

11. Klicken Sie im Fenster Farbmanagement auf „ Schließen “.

12. Kehren Sie zum Eigenschaftenfenster zurück , klicken Sie auf " Übernehmen " und dann auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Bewerben und ok

Schließen Einstellungen Fenster.

Starten Sie Ihren Computer neu. Nach dem Neustart sollte Ihr Computerbildschirm wie zuvor klar aussehen.