Fehler beim Reparieren von Festplattenfehlern unter Windows 10 behoben (behoben)

Windows 10 bietet viele neue Funktionen. Sicher, es unterscheidet sich sehr von den älteren Windows-Betriebssystemversionen. Windows 10 ist aber auch seinen Vorgängern sehr ähnlich. Genau wie Windows XP, Windows 7 und Windows 8 / 8.1 weist auch Windows 10 eine Reihe von Fehlern und Bugs auf.

Der neueste Windows 10-Fehler, bei dem sich Benutzer am Kopf kratzen, lautet „Reparieren von Festplattenfehlern. Dies kann über eine Stunde dauern . “ Dies ist ein sehr ärgerlicher Fehler, der auf dem Startbildschirm angezeigt wird. Manchmal beginnt der Computer nach einer Stunde zu arbeiten, aber der Fehler wird höchstwahrscheinlich wieder auftreten. In den meisten Fällen kann Windows Sie nicht einmal dazu bringen, sich auf dem Bildschirm anzumelden.

Der Fehler besagt, dass die Festplattenfehler repariert werden, und selbst nach stundenlangem Warten passiert nichts. Wenn Sie auch einer der Windows 10-Benutzer sind, bei denen dieser Fehler auftritt, befinden Sie sich auf der richtigen Seite. Wir helfen Ihnen, dieses Problem mit unseren Methoden zu beheben.

Dieser Fehler führt dazu, dass der Computer beim Startbildschirm hängen bleibt. Wie bereits erwähnt, können Sie manchmal Ihren Computer verwenden. Bei einigen Methoden müssen Sie an Ihrem Computer angemeldet sein, während andere ohne Anmeldung ausgeführt werden können. Alle Details sind unten angegeben, um die Methoden auszuführen. Befolgen Sie einfach die Schritte, um die Methoden auszuführen.

1. Verwenden der Startreparatur 

Bei dieser Methode werden wir versuchen, diesen Fehler mithilfe der Startreparatur zu beheben. Um diese Methode auszuführen, benötigen Sie ein Windows-Installationsmedium. Wenn Sie es nicht haben, können Sie ein bootfähiges Windows-Installationsmedium erstellen.

Wenn Sie sich nicht anmelden können, erstellen Sie das Windows-Installationsmedium mit einem anderen Windows 10-Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Erstellen die richtige Version von Windows 10 eingeben, die auf Ihrem Computer installiert ist (die mit Festplattenfehler). Befolgen Sie die Schritte, wenn Sie mit der Festplatte / dem USB-Laufwerk fertig sind.

Schritt 1. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk des Windows-Installationsmediums an Ihren Computer an.

Schritt 2. Schalten Sie Ihren Computer durch Drücken des Netzschalters ein und drücken Sie die Taste F12 (Startmenüoption).

Schritt 3. Wenn das Startmenü angezeigt wird , wählen Sie mit den Pfeiltasten den Namen des bootfähigen USB-Laufwerks oder der austauschbaren Geräte (je nachdem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird) oder das CD-ROM-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste .

Startmenü

Schritt 4. Als Nächstes wird der Windows-Setup-Bildschirm angezeigt. Wählen Sie hier die Sprache aus und klicken Sie auf Weiter .

Windows-Setup-Sprache 1 1 1

Schritt 5. Gehen Sie zu Reparieren Sie Ihren Computer .

Windows Setup Repair Comp

Schritt 6. Wählen Sie Fehlerbehebung in Wählen Sie eine Option Bildschirm.

Windows Setup-Fehlerbehebung

Schritt 7. Gehen Sie im Bildschirm Fehlerbehebung zu Erweiterte Optionen .

Erweiterte Windows Setup-Optionen

 

Schritt 8 auf Klicken Sie Startup Repair auf Erweiterte Optionen - Bildschirm.

Windows Setup Startup Repair

Warten Sie nun, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu. Sie werden den Fehler nicht mehr sehen. Wenn es Sie immer noch stört, folgen Sie der nächsten Methode.

2. Beheben Sie Festplattenfehler mit dem Befehl "Festplatte prüfen"

In dieser Methode werden wir versuchen, das Problem mit dem Befehl chkdsk zu lösen . Dieser Befehl repariert die fehlerhaften Sektoren und das logische Dateisystem, was den Festplattenfehler verursachen kann.

Hinweis: Um diese Methode ausführen zu können, müssen Sie auf Ihrem Computer angemeldet sein. Wenn Sie sich also nicht auf Ihrem Computer anmelden können, müssen Sie im abgesicherten Modus starten. Um in den abgesicherten Modus zu booten, können Sie Methode 6 unter So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus.

Befolgen Sie die Schritte, wenn Sie auf Ihrem Computer angemeldet sind.

Schritt 1. Gehen Sie zu Cortana und geben Sie Eingabeaufforderung ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung aus den Ergebnissen und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderung als Admin

Schritt 2. Nun müssen Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl eingeben und die Eingabetaste drücken .

Chkdsk C: / f / r / x

 

Hinweis: Hier ist "C" im Befehl die Laufwerkspartition, auf der Windows 10 installiert ist. Wenn es auf einem anderen Laufwerk Ihres Computers installiert ist, verwenden Sie das diesem Laufwerk zugewiesene Alphabet.

Schritt 3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Befehl vor dem nächsten Start ausführen möchten, geben Sie Y ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Schritt 4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Ihr Computer neu gestartet wird, werden die Festplattenfehler gescannt und behoben. Jetzt können Sie sich fehlerfrei anmelden. Wenn diese Methode nicht funktioniert hat, folgen Sie der nächsten.

3. Verwenden von PowerShell

Bei dieser Methode werden wir versuchen, den Fehler mit dem Befehl Repair-Volume in PowerShell zu beheben.

Hinweis: Um diese Methode ausführen zu können, müssen Sie auf Ihrem Computer angemeldet sein. Wenn Sie sich also nicht auf Ihrem Computer anmelden können, müssen Sie im abgesicherten Modus starten. Um in den abgesicherten Modus zu booten, können Sie Methode 6 unter So starten Sie Windows 10 in den abgesicherten Modus

Befolgen Sie die Schritte, um diese Methode auszuführen.

Schritt 1. Gehen Sie zu Cortana und geben Sie Powershell ein . Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Windows Powershell Als Administrator ausführen

Schritt 2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in PowerShell ein und drücken Sie die Eingabetaste . Dieser Befehl durchsucht das Laufwerk C nach Fehlern. Wenn Sie Windows auf einem anderen Laufwerk installiert haben, verwenden Sie anstelle von C das entsprechende Alphabet.

Reparaturvolumen C –Scan

 

Schritt 3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl führt einen Scan durch und behebt die Fehler auf dem Laufwerk. Wenn Sie Windows auf einem anderen Laufwerk installiert haben, verwenden Sie den Buchstaben anstelle von C.

Reparaturvolumen C –OfflineScanAndFix

Schritt 4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und scannen Sie die Festplattenfehler. Wenn dies erledigt ist, starten Sie Ihren Computer neu.

Der Fehler muss jetzt verschwunden sein. Wenn Sie immer noch mit demselben Problem konfrontiert sind, befolgen Sie die nächste Methode.

4. Führen Sie die Systemwiederherstellung durch

Wenn keine der Methoden die Aufgabe für Sie erledigt hat, ist es Zeit, eine Systemwiederherstellung bis zu dem Punkt durchzuführen, an dem Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert hat. Um diese Methode auszuführen, benötigen Sie ein Windows-Installationsmedium. Wenn Sie es nicht haben, können Sie ein bootfähiges Windows-Installationsmedium erstellen.

Schritt 1. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk des Windows-Installationsmediums an Ihren Computer an.

Schritt 2. Schalten Sie Ihren Computer durch Drücken des Netzschalters ein und drücken Sie die Taste F12 (Startmenüoption), um auf das Startmenü zuzugreifen.

Schritt 3. Wenn das Startmenü angezeigt wird , wählen Sie mit den Pfeiltasten den Namen des bootfähigen USB-Laufwerks oder der austauschbaren Geräte (je nachdem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird) oder das CD-ROM-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste .

Startmenü

Schritt 4. Als Nächstes wird der Windows-Setup-Bildschirm angezeigt. Wählen Sie hier die Sprache aus und klicken Sie auf Weiter .

Windows-Setup-Sprache 1 1 1

Schritt 5. Gehen Sie im nächsten Bildschirm zu Reparieren Ihres Computers .

Windows Setup Repair Comp

Schritt 6. Wählen Sie Fehlerbehebung unter Wählen Sie einen Optionsbildschirm .

Windows Setup-Fehlerbehebung

Schritt 7. Gehen Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung zu Erweiterte Optionen .

Erweiterte Windows Setup-Optionen

Schritt 8. Wählen Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen die Option Systemwiederherstellung .

Windows Setup Systemwiederherstellung

Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und stellen Sie Ihren Computer auf den früheren Betriebszustand zurück.

Dies wird den Fehler beheben.

Falls selbst die letzte Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, ist Ihre Festplatte fehlerhaft. Sie müssen die Festplatte ersetzen. Bringen Sie Ihren Computer zu einem autorisierten Servicecenter und bitten Sie ihn, die Festplatte auszutauschen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen helfen, diesen Fehler zu beheben. Wenn Sie dieses Problem mit einer anderen Methode gelöst haben oder Fragen zu diesem Problem haben, erwähnen Sie diese unten in den Kommentaren.