Fix: Windows Update-Datenbankbeschädigungsfehler in Windows 10

Einige Windows 10-Benutzer beschweren sich über ein Problem, mit dem sie beim Windows Update- Prozess konfrontiert sind . Wenn sie versuchen, Windows Update Troubleshooter auszuführen , um Update-Probleme auf ihrem Computer zu beheben, kann der Troubleshooter die anderen Probleme mit Ausnahme dieses Fehlers in der Windows Update-Datenbank beheben . Wenn Sie am Ende das gleiche Problem haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Befolgen Sie einfach die in diesem Artikel beschriebenen Schritte, und das Problem kann sehr einfach behoben werden. Bevor Sie jedoch größere Lösungen finden, sollten Sie diese Problemumgehungen auf Ihrem Computer ausprobieren, um einige einfachere Lösungen für das Problem zu testen.

Problemumgehungen -

1. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie nach dem Neustart die Windows Update- Fehlerbehebung erneut aus.

2. Deaktivieren Sie das Virenschutzprogramm und die Firewall vorübergehend auf Ihrem Computer. Versuchen Sie außerdem, Windows zu aktualisieren. Überprüfen Sie, ob Sie der Fehler weiterhin stört.

Nehmen Sie diese Korrekturen vor, wenn eine dieser Problemumgehungen für Sie nicht funktioniert hat.

Fix-1 SoftwareDistribution-Ordner umbenennen-

Durch das Umbenennen des SoftwareDistribution- Ordners auf Ihrem Computer wird dieses Problem mit Sicherheit behoben. Befolgen Sie diese Schritte genau.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um Ausführen zu starten .

2. Geben Sie nun " cmd " ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste , um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu starten .

Cmd

3. Zunächst müssen Sie einige laufende Dienste auf Ihrem Computer beenden. Um dies zu tun copy-paste dieser Befehle in CMD - Fenstern, und drückten Sie Enter  , um sie nacheinander auszuführen.

net stop wuauserv net stop cryptSvc net stop bits net stop msiserver

Wu Cmd1

4. Um die Hauptordner wie zuvor umzubenennen, kopieren Sie  diese Befehle in das CMD- Fenster und drücken Sie die Eingabetaste .

ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 catroot2.old

Software Distribution umbenennen

5. Jetzt müssen Sie nur noch die gestoppten Dienste wieder aufnehmen. Kopieren Sie diese Befehle von hier nacheinander und fügen Sie nach dem Einfügen die einzelnen Befehle ein.

net start wuauserv net start cryptSvc net startbits net start msiserver

Starten Sie Wuauserv

Wenn alle Befehle auf Ihrem Computer ausgeführt wurden, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster .

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob auf Ihrem Computer weiterhin ein Windows Update-Datenbankfehler angezeigt wird.

Fix-2 Führen Sie den SFC- und DISM-Scan auf Ihrem Computer aus.

Durch Ausführen eines SFC- und DISM-Scans auf Ihrem Computer kann dieses Problem behoben werden .

1. Geben Sie " cmd " neben dem Windows-Symbol ein.

2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und dann auf Als Verwaltung ausführen.

Cmd.exe Admin

3. Wenn das Eingabeaufforderungsfenster angezeigt wird, kopieren Sie diese Zeilen , fügen Sie sie in CMD ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste , um sie in einer bestimmten Reihenfolge auszuführen.

sfc / scannow DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / scanhealth DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit

Sfc Scannow min

Warten Sie, bis diese Scans auf Ihrem Computer abgeschlossen sind.

Starten Sie Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen.

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob der Fehler "Datenbank aktualisieren" weiterhin auftritt oder nicht. Ihr Problem sollte gelöst sein.

Fix-3 Clean Starten Sie Ihren Computer-

Ein sauberes Booten Ihres Computers kann Ihnen helfen, dieses Problem auf Ihrem Computer zu lösen.

1. Wenn Sie die Windows-Taste und die Taste ' R ' drücken, wird ein Run- Terminal angezeigt.

2. Dann in diesem Run - Fenster, Sie haben „eingeben msconfig “ und dann auf „ OK „. 

Das Systemkonfigurationsfenster wird geöffnet.

Msconfig Ausführen

3. Wechseln Sie nach dem Öffnen des Fensters Systemkonfiguration zur Registerkarte „ Allgemein “.

4. Dann Häkchen markieren Sie die Option „ Systemdienste laden “ , indem Sie auf sie.

5. Sie müssen sicherstellen, dass das Feld neben der Option „ Startelemente laden “ frei bleibt.

Allgemeines

6. Wechseln Sie nun zur Registerkarte " Dienste ". Hier wird zunächst  prüfen , die „ Wie bitte Microsoft - Dienste “ -Einstellung.

7. Danach müssen Sie im Systemkonfigurationsfenster auf " Alle deaktivieren " klicken .

8. Klicken Sie abschließend auf " Übernehmen " und " OK ", um die Änderungen zu speichern.

Dienstleistungen 2

Starten Sie Ihren Computer sauber Boot - Modus.

Versuchen Sie im Clean Boot- Modus zu überprüfen, ob auf Ihrem Computer immer noch ein Windows Update-Datenbankfehler angezeigt wird oder nicht. Ihr Problem sollte gelöst sein.