Fix: LogiLDA.dll fehlt Fehler in Windows 10

LogiLDA.dll ist eine dynamische Linkbibliotheksdatei, die hinter dem Hintergrund von Windows 10 ausgeführt wird und nach neuen aktualisierten Treibern für die Logitech-Geräte auf Ihrem Computer sucht. Einige Benutzer berichten über ein Problem, da sie ständig eine Fehlermeldung erhalten, die besagt , dass beim Starten von C: \ Windows \ System32 \ LogiLDA.dll ein Problem aufgetreten ist. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden “. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf Ihrem Computer eine Nachricht erhalten. Wenn Sie diese einfachen Korrekturen befolgen, können Sie Ihr Problem in kürzester Zeit beheben. Bevor Sie mit den Korrekturen fortfahren, sollten Sie zuerst diese Problemumgehungen versuchen und prüfen, ob sie funktionieren oder nicht.

Problemumgehungen -

1. Trennen Sie das Gerät, mit dem Sie Probleme haben, vom Stromnetz und schließen Sie es erneut an. Überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.

2. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie nach dem Neustart, ob der Fehler weiterhin auftritt oder nicht.

Fix-1 Deaktivieren Sie den automatischen Start von LogiLDA-

1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste , um das Task-Manager- Fenster zu öffnen .

2. Wechseln Sie nun zur Registerkarte „ Start “.

Taskmanger starten

3. Scrollen Sie dann nach unten, um „ Logitech Download Assistant “ zu finden.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf „ Deaktivieren “.

Deaktivieren Sie den Task-Manager

Schließen Sie nun den Task-Manager .

Starten Sie Ihren Computer neu und nach dem Neustart sollte der Fehler nicht erneut auftreten.

Fix-2 Löschen Logitech Download Assistant key-

1. Durch Drücken der Windows-Taste zusammen mit der Taste ' R ' können Sie das Run- Terminal öffnen .

2. Geben Sie dann " regedit " ein und klicken Sie auf " OK ".

Regedit

3. Navigieren Sie nun zu diesem Schlüssel im Registrierungseditor -

HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run

Suchen Sie nun im rechten Bereich nach " Logitech Download Assistant ", klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf " Löschen ".

Schließen Sie den Registrierungseditor .

Starten Sie Ihr System neu.

LogiLDA.dll sollte keine weiteren Probleme verursachen.

Fix-3 Logitech Setpoint Software deinstallieren-

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um das Ausführungsfenster auf Ihrem Gerät zu öffnen .

2. Schreiben Sie diesen Befehl Ausführen in das Fenster Ausführen und klicken Sie auf „ OK “.

appwiz.cpl

Appwiz

2. Suchen Sie nun in der Liste der Anwendungen nach „ Logitech SetPoint “ und doppelklicken Sie darauf, um den Deinstallationsprozess zu starten.

3. Schließen Sie den Deinstallationsvorgang ab und starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu .

Fix-4 Aktualisieren Sie den Maustreiber-

1. Durch Drücken der Windows-Taste zusammen mit der Taste ' R ' wird das Fenster Ausführen geöffnet.

2. Geben Sie im Fenster Ausführen " devmgmt.msc " ein und klicken Sie dann auf " OK ".

Führen Sie Devicemanager aus

2. Klicken Sie nun auf „ Mäuse und andere Zeigegeräte “.

3 . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mausgerät, das Sie gerade verwenden. Jetzt. Klicken Sie auf " Treiber aktualisieren ".

Maus aktualisieren

3. Klicken Sie anschließend auf „ Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen “.

Treiber-Update

Warten Sie, bis Windows nach dem kompatiblen Treiber für Ihre Maus sucht, ihn herunterlädt und installiert.

Starten Sie Ihren Computer neu.

Sie sollten keine Probleme mit LogiLDA.dll auf Ihrem Computer haben.

Fix-5 Deinstallation und Neuinstallation des Maustreibers

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Maustreiber zu deinstallieren.

1. Öffnen Sie ein Run- Terminal, indem Sie die Windows-Taste + R drücken .

2. Geben Sie im Fenster Ausführen diesen Befehl ein oder kopieren Sie ihn und klicken Sie dann auf „ OK “.

devmgmt.msc

Führen Sie Devicemanager aus

2. Suchen Sie im Geräte- Dienstprogrammfenster nach „ Mäusen und anderen Zeigegeräten “. Erweitern Sie es, indem Sie darauf klicken.

3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die verwendete Maus und klicken Sie auf „ Gerät deinstallieren “.

Netzwerkadapter deinstallieren

In den nächsten Schritten werden wir den  Maustreiber erneut installieren.

Methode 1-

Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob der Treiber funktioniert oder nicht.

Methode 2 -

Wenn der Treiber durch einfaches Neustarten des Computers nicht installiert wurde, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Treiber manuell zu installieren.

1. Klicken Sie nach dem Öffnen des Geräte-Manager- Fensters auf „ Aktion “.

2. Klicken Sie erneut auf „ Nach Hardwareänderungen suchen “.

Nach Hardwareänderungen suchen

2. Dadurch wird der Treiber deinstalliert und der Treiber erneut installiert .

Schließen Sie das Geräte-Manager- Fenster.

Das Problem mit LogiLDA.dll sollte gelöst sein.