Skype kann keine Verbindung zu Windows 10 herstellen fix [Gelöst]

Skype ist zweifellos die beste Videoanruf-App für Windows 10, aber manchmal stellt es einfach keine Verbindung her und gibt uns unbekannte Fehler. Viele Benutzer von Windows 10 haben ein ähnliches Problem mit Skype und konnten keine Videoanrufe über Skype tätigen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Skype keine Verbindung herstellt. Wir haben alle Situationen behandelt und diese Methoden gefunden, mit denen Sie Ihr Skype erneut verbinden können, damit Sie ununterbrochen Videoanrufe genießen können.

Methode 1 - Aktualisieren Sie Skype auf die neueste Version

Ältere Versionen von Skype sind anfälliger für Netzwerkprobleme. Wenn Sie eine ältere Skype-Version ausführen, wird durch das Aktualisieren von Skype auf die neueste Version höchstwahrscheinlich Ihr Verbindungsproblem behoben.

Sie können die neueste Version von Skype von der offiziellen Website oder im Windows Store herunterladen. Wenn Sie die klassische Version von Skype haben, gehen Sie zum Hilfeabschnitt und wählen Sie Nach Updates suchen. Es wird automatisch erkannt und heruntergeladen, wenn eine neuere Version verfügbar ist.

Skype-Update

Methode 2 - Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Ihre Verbindung nicht stabil ist oder Ihr Netzwerk-Ping höher als üblich ist, kann die Skype-Leistung beeinträchtigt werden. Durch Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen erhalten Sie ein stabiles Netzwerk. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.

SCHRITT 1 - Drücken Sie die Windows- Taste und suchen Sie nach der Eingabeaufforderung . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Befehl als Admin

SCHRITT 2 - Drücken Sie Ja, wenn Sie zum Administratorzugriff aufgefordert werden.

SCHRITT 3 - Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie einen Befehl eingegeben haben.

ipconfig/release

ipconfig/renew

netsh winsock reset

netsh int ip reset

ipconfig/flushdns

ipconfig/registerdns

netsh int tcp set heuristics disabled

netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled

netsh int tcp set global rss=enabled

netsh int tcp show global

Befehlsbefehle

SCHRITT 4 - Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3 - Nach Windows Update suchen

Wenn Sie immer noch keine Verbindung zu Skype herstellen können, liegt möglicherweise ein Problem in Ihrer Windows-Version vor. Ein Update auf die neueste Patch-Version von Windows kann dieses Problem beheben.

SCHRITT 1 - Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie gleichzeitig Windows und I drücken .

SCHRITT 2 - Klicken Sie auf Update und Sicherheit .

Update und Sicherheit

SCHRITT 3 - Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates  suchen.

Windows Update

Laden Sie die Updates herunter, installieren Sie sie und überprüfen Sie, ob Skype funktioniert oder nicht.

Methode 4 - Skype aus der Registrierung zurücksetzen

Bei dieser Methode entfernen wir Skype vollständig und installieren es erneut. Wir müssen Einstellungen und Anmeldeinformationen aus der Windows-Registrierung entfernen, damit bei der erneuten Installation von Skype nicht dasselbe Problem auftritt.

SCHRITT 1 - Öffnen Sie das Feld Ausführen, indem Sie gleichzeitig die Windows- und R- Tasten drücken, die Steuerung eingeben und die Eingabetaste drücken . Das Fenster der Systemsteuerung wird geöffnet.

Führen Sie die Systemsteuerung aus

SCHRITT 2 - Klicken Sie im Hauptmenü auf Programme und Funktionen.

Programm und Funktion

SCHRITT 3 - Suchen Sie Skype in der Programmliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie zum Deinstallieren aus.

Deinstallieren Sie Skype

SCHRITT 4 - Öffnen Sie die Ausführungsbox erneut, indem Sie Windows + R drücken, regedit eingeben und die Eingabetaste drücken.

Führen Sie Regedit aus

SCHRITT 5 - Drücken Sie an der Eingabeaufforderung Ja .

SCHRITT 6 - Erweitern Sie die Option HKEY_CLASSES_ROOT im linken Bereich. Es werden verschiedene Ordner alphabetisch angezeigt . Scrollen Sie nach unten zu 'S' und suchen Sie die Skype-Ordner. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und löschen Sie alle nacheinander.

Skype-Regestry löschen

SCHRITT 7 - Installieren Sie Skype erneut und melden Sie sich an.