Fix Fehler beim Zugriff auf Netzwerkanmeldeinformationen in Windows 10

Wenn Sie mehr als einen PC im selben Netzwerk haben, ist die Dateifreigabe zwischen Computern für Sie sehr einfach. Wenn Sie diese Funktion verwenden möchten, müssen Sie bestimmte Netzwerkanmeldeinformationen eingeben (die die Dateien des Computers davor schützen, in die falsche Hand zu geraten). Einige Windows 10-Benutzer melden jedoch ein Problem, da beim Versuch, auf die Dateien auf einem anderen Computer im selben Netzwerk zuzugreifen, der Fehler " Zugriff auf Netzwerkanmeldeinformationen eingeben" auftritt .

Der Grund für diesen Fehler kann einfach ein falscher Benutzername oder ein falsches Passwort sein oder eine IP-Nichtübereinstimmung . Hier finden Sie funktionierende Lösungen, um dieses Problem sofort zu beheben.

Fix-1 Ändern der Windows-Anmeldeinformationen

Credential Manager ist ein Control Panel-Dienstprogramm, das Ihre Anmeldeinformationen für Websites und Netzwerke verwaltet. Das Hinzufügen des N etwork-Namens / der Adresse , des Benutzernamens und des Passworts kann das Problem lösen. Befolgen Sie diese Schritte, um Netzwerkname / -adresse, Benutzername und Kennwort hinzuzufügen.

1. Klicken Sie auf das Suchfeld direkt neben der Windows-Schaltfläche , geben Sie "Credential Manager" ein und klicken Sie auf "Credential Manager"

Berechtigungsnachweis

Das Fenster " Credential Manager" wird geöffnet.

2. Klicken Sie auf " Windows-Anmeldeinformationen " und dann auf " Windows-Anmeldeinformationen hinzufügen ".

Netzwerkanmeldeinformationen

3. Geben Sie nun die Netzwerkadresse, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten, in das Feld neben „ Internet- oder Netzwerkadresse (z. B. myserver, server.company.com): “ ein.

4. Geben Sie direkt unter dieser Option den Benutzernamen des Netzwerks, auf das Sie zugreifen möchten, in das Feld neben " Benutzername:" ein .

5. Geben Sie das Passwort der Netzwerkadresse in das Feld neben „ Passwort: “ ein.

6. Vergessen Sie nicht, auf „ OK “ zu klicken .

Anmeldeinformationen hinzufügen

Schließen Sie das Fenster Credential Manager .

Starten Sie Ihren Computer neu. Versuchen Sie nun erneut, auf das Netzwerk zuzugreifen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix-2 Ändern Ihrer IP-Konfiguration

IP oder Internet Protocol ist eine Reihe von Anweisungen, die von miteinander verbundenen Netzwerkgeräten befolgt werden. Wenn die IP-Adresse nicht ordnungsgemäß konfiguriert ist , tritt möglicherweise ein Fehler beim Zugriff auf Netzwerkanmeldeinformationen auf , wenn Sie versuchen, auf andere Computer im selben Netzwerk zuzugreifen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre IP-Einstellung zu konfigurieren.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um das Ausführungsfenster zu öffnen. Geben Sie dann " ncpa.cpl " in das Ausführungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Das Fenster Netzwerkverbindungen wird geöffnet.

Führen Sie Ncpa (Internet) aus

2. Klicken Sie im Fenster Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen verwendete Netzwerkverbindung und klicken Sie auf „ Eigenschaften “.

Netzwerkverbindungen

3. Suchen Sie nach der Option „ Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) “.

4. Doppelklicken Sie auf diese Option, um die Registerkarte " Eigenschaften von Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) " zu öffnen .

5. Klicken Sie nun auf " IP-Adresse automatisch beziehen " und dann auf " DNS-Serveradresse automatisch beziehen ".

6. Klicken Sie abschließend auf „ OK “, um die Änderungen zu speichern.

IP Auto

Starten Sie Ihren Computer neu. Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, die Verbindung zum Netzwerk wiederherzustellen. Wenn Sie immer noch das gleiche Problem haben, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix-3 Deaktivieren der kennwortgeschützten Freigabe-

Für die Freigabe, den Zugriff auf oder die Übertragung von Dateien von einem anderen Computer auf Ihren Computer im selben Netzwerk ist ein Kennwort erforderlich. Drehen „ Kennwortgeschütztes Freigeben “  OFF kann das lösen ‚Netzwerk Credential - Zugriffsfehler‘ . Bevor Sie jedoch mit den Schritten des Prozesses fortfahren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die kennwortgeschützte Freigabe die sicherste Möglichkeit ist, Ihre Dateien zu übertragen oder auf das Netzwerk zuzugreifen. Durch das Entfernen des Kennwortschutzes kann Ihr Computer für andere Benutzer im selben Netzwerk anfällig werden. Befolgen Sie diese Schritte, um " Kennwortgeschützte Freigabe " zu deaktivieren.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um Ausführen zu öffnen.

2. Kopieren Sie dann diese Zeile " control.exe / name Microsoft.NetworkAndSharingCenter / page Advanced"  und drücken Sie die Eingabetaste . Das Fenster Erweiterte Freigabeeinstellungen wird geöffnet.

Führen Sie die erweiterte Freigabe aus

3. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Freigabeeinstellungen  auf „ Alle Netzwerke “.

4. Wählen Sie unter " Kennwortgeschützte Freigabe " die Option " Kennwortgeschützte Freigabe deaktivieren ".

5. Klicken Sie auf „ Änderungen speichern “.

Passwortschutzoff

Schließen Sie die Registerkarte Erweiterte Freigabeeinstellungen . Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, die Verbindung wiederherzustellen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix-4 Deaktivieren Sie bestimmte Sicherheitsrichtlinien in der lokalen Sicherheitsrichtlinie.

Manchmal können einige Sicherheitsrichtlinien Ihren Zugriff auf das Netzwerk beeinträchtigen, was den Fehler " Fehler beim Zugriff auf Netzwerkanmeldeinformationen" verursachen kann . Sie können die bestimmte Richtlinie deaktivieren, die den Zugriff behindert. Befolgen Sie diese nächsten Schritte.

1. Klicken Sie auf das Suchfeld direkt neben der Windows-Schaltfläche , geben Sie " Lokale Sicherheitsrichtlinie" ein und klicken Sie auf Lokale Sicherheitsrichtlinie .

Das Fenster Lokale Sicherheitsrichtlinie wird geöffnet .

Lokale Sicherheitsrichtlinie

2. Klicken Sie auf " Lokale Richtlinien " und erweitern Sie im linken Bereich " Sicherheitsoptionen ".

3. Doppelklicken Sie anschließend im rechten Bereich auf " Konten: Beschränken Sie die Verwendung leerer Kennwörter für lokale Konten  auf die Konsolenanmeldung ".

Lokale Sicherheitsrichtlinie 2

5. Wählen Sie " Deaktiviert " und klicken Sie dann auf " Übernehmen " und " OK ". Schließen Sie ' Lokale Sicherheitsrichtlinie '.

Lokale Sicherheitsrichtlinie 3

Starten Sie den Computer neu. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix 5- Deaktivieren Sie den automatischen Start von Credential Manager

Sie können deaktivieren Credential Manager Service von S ervice Fenster. Dies kann den Fehler beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Credential Manager-Dienst zu deaktivieren :

1. Um die Instanz Ausführen zu öffnen , drücken Sie die Windows-Taste + R auf der Tastatur.

2. Geben Sie dann " services.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Führen Sie Services.msc 1 aus

2. Suchen Sie nun nach dem Dienst " Credential Manager ". Doppelklicken Sie auf " Credential Manager ".

Credential Service1

3. Klicken Sie auf " Starttyp: " und wählen Sie " Deaktiviert " aus der Dropdown-Liste. Dann müssen Sie auf " Stopp " klicken .

4. Klicken Sie anschließend auf „ Übernehmen “ und „ OK “.

Berechtigungsnachweisservice

Schließen Sie das Fenster " Dienste ".

Starten Sie Ihren Computer neu. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung mit dem Netzwerk herzustellen. Sie können dann eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen. Wenn Sie nicht können, gehen Sie zum nächsten Fix.

Fix 6 - Verwenden Sie Ihre Windows 10-Anmeldeinformationen

Versuchen Sie, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort (die Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung verwenden) zu verwenden, um auf das Netzwerk zuzugreifen. Es kann das Problem lösen. Wenn Sie sich mit PIN oder Windows Hello am Computer anmelden, benötigen Sie ein Kennwort, mit dem Sie sich am System angemeldet haben. Geben Sie den Kontonamen ein , den Sie als Benutzernamen verwenden , und geben Sie Ihr  Kennwort in das Feld Kennwort ein . Dies wird Ihr Problem lösen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix 7 - Versuchen Sie es mit Computername und Kontoname als Benutzername.

Verwenden Sie den Computernamen und den Kontonamen im selben Feld wie Benutzername . Dieser Vorgang kann Ihnen dabei helfen, den Zugriffsfehler für Netzwerkanmeldeinformationen einzugeben . Nehmen wir ein Beispiel, um den Punkt zu verstehen.

Angenommen , Sie einen anderen Computer mit einem zugreifen möchten c omputer Name - Comp7 , und nehmen wir an den Kontonamen auf dem Computer ist ‚ Sam81 ‘. Sie müssen also den Computernamen und  den Kontonamen ohne Leerzeichen in der Mitte als Benutzernamen eingeben . Dann haben Sie das Passwort dieses Computers eingegeben.

Also der Benutzername- Comp7Sam81 

Versuchen Sie erneut, auf das Netzwerk zuzugreifen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix 8 - Ändern Sie Ihr Netzwerkprofil in Privat-

Windows verhindert den Zugriff auf ein anderes Netzwerk von Ihrem Computer aus oder umgekehrt, wenn Ihr Netzwerkprofil auf " Öffentlich" eingestellt ist . Das Einstellen auf " Privat " hilft, da Windows den Zugriff auf das Netzwerk ermöglicht. Bevor Sie diese Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie keine „öffentliche“ Internetverbindung wie Hotel- oder Flughafen-WLAN verwenden, da dies Ihre Dateien anfällig machen kann  .

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Netzwerkprofil in " Privat " zu ändern.

1. Klicken Sie in der Taskleiste auf Windows Ico n und dann unten links auf " Einstellungen ".

Einstellungen Standard

2. Klicken Sie in den Windows-Einstellungen auf die Option „ Netzwerk & Internet “.

Netzwerk und Internet

3. Klicken Sie in diesem Fenster auf „ Verbindungseigenschaften ändern “.

Internet Prop ändern

4. Klicken Sie nun in diesem Fenster unter Netzwerkprofil auf „ Privat “. Dadurch wird Ihr Netzwerkprofil auf " Privat " gesetzt. Schließen Einstellungen Fenster.

Private Einstellungen

Versuchen Sie erneut, Ihren Computer mit dem Netzwerk zu verbinden. Ihr Problem sollte gelöst sein.