So entfernen Sie das Windows 10-Aktivierungswasserzeichen dauerhaft

Das Windows 10-Aktivierungswasserzeichen wird auf dem Desktop angezeigt, wenn Sie Ihre Kopie von Windows 10 nach Ablauf der 90-tägigen Testphase nicht aktivieren. Es kann auch vorkommen, dass Sie dieses Wasserzeichen auch dann noch sehen, wenn Sie Windows 10 aktiviert haben. In diesem Fall hilft Ihnen dieser Artikel, wenn Sie überlegen, wie Sie das Windows 10-Aktivierungswasserzeichen dauerhaft entfernen können. Befolgen Sie einfach diese einfachen Methoden und das Aktivierungswasserzeichen ist in kürzester Zeit verschwunden.

Fix-1 Ändern Sie Ihre Registrierung-

Durch Ändern des Werts der Taste " Start " wird dieses Problem für Sie behoben.

1. Klicken Sie auf das Suchfeld und geben Sie „ regedit “ ein.

2. Klicken Sie nun in den Suchergebnissen auf " Registrierungseditor ", um ihn auf Ihrem Computer zu öffnen.

Regedit

HINWEIS -

Sobald der Registrierungseditor angezeigt wird, klicken Sie auf " Datei "> " Exportieren ", um eine Sicherungskopie der Registrierung zu erstellen. Vergessen Sie nicht, das Backup an einem leicht zugänglichen Ort aufzubewahren.

Wenn Ihrem System etwas Schlimmes passiert, können Sie Ihre Registrierung abrufen, indem Sie einfach das Backup importieren.

3. Navigieren Sie im Registrierungseditor auf der linken Seite zu diesem Speicherort.

Computer \ HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ svsvc

4. Doppelklicken Sie nun auf der rechten Seite auf den DWORD- Wert „ Start “ , um ihn zu ändern.

Doppelklick starten

5. Setzen Sie einfach die ' Wertdaten ' auf " 4 " und klicken Sie dann auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Wert 4

Schließen Sie anschließend das Fenster des Registrierungseditors . Starten Sie Ihren Computer neu und das Wasserzeichen ist verschwunden.

Fix-2 Führen Sie eine Batch-Datei aus.

Erstellen Sie eine Batchdatei und führen Sie sie auf Ihrem Computer aus, um den Wasserzeichenprozess zu beenden.

1. Geben Sie zunächst " Notepad " in das Suchfeld ein.

2. Klicken Sie anschließend auf „ Editor “.

Editor-Suche

3. Kopieren - fügen diese folgenden Zeilen in dem Editor - Fenster.

@echo off taskkill / F / IM explorer.exe start explorer.exe beenden

4. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf „ Datei “ und dann auf „ Speichern unter “.

Speichern als

5. Benennen Sie die Datei im Fenster Speichern unter als „ watermark.bat “. Wählen Sie den Speicherort Ihrer Wahl, um diese Batchdatei zu speichern.

6. Wählen Sie in der Dropdown- Liste " Dateityp: " als " Alle Dateien " aus.

7. Klicken Sie auf " Speichern ", um die Datei auf Ihrem Computer zu speichern.

Wasserzeichen Fledermaus

Gehen Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Batchdatei gespeichert haben.

8. Doppelklicken Sie auf die Batchdatei „ Wasserzeichen “, um sie auf Ihrem Computer auszuführen.

Wasserzeichen Doppelklickl

Sie werden sehen, dass die Aktivierungsmeldung von Ihrem Bildschirm verschwunden ist.

Aber wenn Sie einen Neustart Ihres Computers wird die Aktivierungsnachricht wieder auftauchen.

Wenn Sie nun Windows so programmieren möchten, dass die Wasserzeichen-Batchdatei automatisch ausgeführt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf das Suchfeld neben dem Windows-Symbol und geben Sie „ Task Scheduler “ ein.

2. Klicken Sie im erhöhten Suchergebnis auf " Task Scheduler " , um den Task Scheduler zu öffnen .

Taskplaner-Suche Neu

3. Klicken Sie im Taskplaner- Fenster auf der rechten Seite auf „ Grundlegende Aufgabe erstellen… “.

Grundlegende Aufgabe erstellen

4. Nennen Sie die Aufgabe „ Wasserzeichen “.

5. Klicken Sie anschließend auf " Weiter ", um fortzufahren.

Wasserzeichen Weiter

6. Wählen Sie nun " Wann der Computer startet " als Häufigkeit, mit der diese Aufgabe ausgeführt wird.

7. Klicken Sie erneut auf " Weiter ", um fortzufahren.

Wenn der Computer startet

8. Wählen Sie nun „ Programm starten “.

9. Klicken Sie nun auf " Weiter ", um mit der Auswahl des Programms fortzufahren.

Starten Sie ein Programm

10. Klicken Sie auf „ Durchsuchen “.

Durchsuche

11. Navigieren Sie nun zu dem Speicherort, an dem Sie die Datei „ watermark.bat “ gespeichert haben.

12. Wählen Sie „ Wasserzeichen “ und klicken Sie dann auf „ Öffnen “.

Wasserzeichen Wählen Sie Öffnen

13. Klicken Sie anschließend auf „ Weiter “.

Nächster

14. Klicken Sie abschließend auf „ Fertig stellen “, um die Planung der Aufgabe abzuschließen.

Fertig

Schließen Sie das Taskplaner- Fenster.

Wenn Sie jetzt Ihren Computer starten, wird diese Stapelverarbeitung automatisch ausgeführt, wobei das Wasserzeichen beim Start entfernt wird.

Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie unsere nächste Lösung.

Fix-3 Ändern Sie Ihre Registrierung-

Wenn das Wasserzeichen weiterhin auf Ihrem Computer angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Drücken Sie auf das Windows-Symbol, um auf das Suchfeld zuzugreifen . Geben Sie nun " regedit " ein.

2. Klicken Sie anschließend auf " Registrierungseditor ", um auf den Editor zuzugreifen.

Regedit

3. Wechseln Sie nach dem Öffnen des Registrierungseditors zu diesem Speicherort.

Computer \ HKEY_CURRENT_USER \ Systemsteuerung \ Desktop

4. Doppelklicken Sie auf der rechten Seite auf den Wert „ PaintDesktopVersion “, um ihn zu ändern.

Paintdesktopversion

5. Klicken Sie im Fenster DWORD-Wert bearbeiten (32-Bit) auf ' Wertdaten : ' bis „ 0 “.

6. Klicken Sie abschließend auf " OK ", um die Änderungen auf Ihrem Computer zu speichern.

Wertdaten endgültig

Schließen Sie anschließend das Fenster des Registrierungseditors .

Starten Sie Ihren Computer neu und nach dem Neustart Ihres Computers wird das Wasserzeichenproblem behoben.